Wieso legt sich meine Katze immer auf mein kopfkissen?

7 Antworten

Habe auch jede Nacht das Vergnügen mit einer "lebenden Pelzmütze" auf dem Kopf und es nervt mich manchmal. Ich schubse sie dann sanft bei Seite in der Hoffnung schnell einzuschlafen bis sie wieder mein Haupt wärmt und wie ein kleiner Motor schnurrt. Das Spiel wiederholt sich meistens mehrfach :))

Alle meine 4 Katzen sind sehr körperbetont. Kopf, Füße, eine obendrauf und eine zwischen den Hunden neben mir im Bett. Man gewöhnt sich dran und mir würden sie fehlen.

Abgewöhnen ginge nur mit Zwang, einen noch attracktiveren Schlafplatz anbieten (aber den finde mal) oder den jetzigen Kissenplatz ungemütlich machen (Düfte ausprobieren, Alufolie, nasses Handtuch auslegen), Nur leider wird Dir das selber auch nicht gefallen.

Sieh es von der Seite, dass sie Dich sehr mag und sie Dir die Ehre zu Teil werden lässt, indem Du IHR Kissen mitbenutzen darfst :) Katzen haben Diener!

Die sucht deine nähe . Ihr das abzugewöhnen ist schwer . Du müsstest sie wirklich immer umpacken wenn sie sich dahin liegt . Dann verliert sie vielleicht die Lust darauf .

Was möchtest Du wissen?