Wieso legt der Lieferstopp die VW-Produktion für einige Tage lahm?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Da kommen zwei Entwicklungen zusammen, die sich in den letzten Jahren immer stärker bemerkbar gemacht haben.

Insgesamt fühlen sich die Einkäufer großer Konzerne in einer absoluten Machtposition. Dabei ist es egal, ob es VW, Aldi oder sonstwer ist. Diese Einkaufsmacht wird hemmungslos gegen kleinere Zulieferer eingesetzt um die völlig auszupressen und ihnen die Spielregeln vorzugeben. Die meisten Zulieferer lassen sich darauf ein, weil sie sonst keine Geschäfte mehr machen. Nun scheint es einen Zulieferer zu geben, der sich dagegen auflehnt und auf stur schaltet und VW nicht mehr beliefern will, bis die eine offene Rechnung beglichen haben, über die man wohl vor Gericht im Streit liegt.

Nun kommt der zweite Punkt dazu. Um Kosten zu sparen, wurden überall Lager abgebaut und es gibt Just-in-Time Lieferung. D.h., die Teile werden genau so angeliefert, wie sie direkt verbaut werden. Fällt auch nur ein einziges notwenige Teil weg, bricht die gesamte Produktion zusammen. Diese Schwäche nutzt nun der Zulieferer aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

weil viele Firmen seit einiger Zeit fast nix auf Lager haben. Das "Lager" wird auf die Straße verlagert um Kosten zu sparen. Die Teile sollten dann geliefert werden wenn sie gebraucht werden. Fallen die Lieferungen aus steht der Betrieb

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im WDR 5 Radio-Wirtschaftsmagazin war zu hören, daß wohl VW die Verträge fristlos gekündigt hat. Dann muß man sich nicht wundern, daß man nicht mehr beliefert wird.

Jetzt jammert schon Niedersachsen.

Dann rächt es sich, wenn man viele Handlungen auf Zulieferer abwälzt. Ferner gibt es keine Lagerhaltung mehr. Ich muß meine Sachen auch vorrätig halten bei meiner Fa.

Just in time & just in sequence bedeutet eben, daß selbst in die richtige Schicht noch die vorproduzierten Teile geliefert werden müssen, fällt das aus, wird jetzt Kurzarbeit beantragt, weil keine Teile mehr vorhanden sind.

Abgesehen von VW Komikern mit Skandalen um Prostitution, Dieselskandal usw, Mio-schweren Vorstandsgehältern

Noch fahre ich auch VW...

Nun auch noch Konventionalstrafen (ich arbeite auch für einen Dienstleister für einen Automobilzulieferer) oder gar Beschlagnahme oder Ordnungshaft, damit VW die Teile über den Gerichtsvollzieher beschafft.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist der Preis, den man dafür bezahlt, wenn man keine Lager mehr hat, sondern Just-In-Time arbeitet, oder schlimmer Just-In-Sequence. Sobald auch nur das Geringste geschieht, steht die Produktion.

Das wird noch einmal dadurch verschärft, wenn man die Zulieferer so tief herunterhandelt, daß man keinen Zweitlieferanten mehr hat. Die Zulieferer benötigen nämlich eine Mindestabnahmemenge, damit sich die Maschinen amortisieren und ein Mengenrabatt beim Einkauf erreicht wird. Wenn sich zwei Lieferanten die Menge teilen müssen, ist das oft nicht mehr der Fall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn keine Teile geliefert werden, kann auch nicht produziert werden. Somit ist für VW jetzt ein Produktionsstopp angesagt. Oder möchtest du ein Auto kaufen das keine Sitzbezüge hat ?

Das kommt halt mal dabei raus wenn man alles billig haben will und "Großmacht" spielt. Da sagt dann doch mal ein "Kleinerer" einfach nein. Finde ich sehr gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn teile fehlen können die das auto nicht fertig bauen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was für ein Lieferstop?

Klar jedenfalls ist dass man aus Nichts auch Nichts zusammenbauen kann, wenn keine Teile angeliefert werden, woraus sollen Autos gebaut werden?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Glaubst Du ernsthaft VW baut gar die Autos selbst?
Die schrauben nur zusammen was an der Lieferrampe ankommt.
Kommt da nüschts an, schraubt sich auch nüschts zusamen.

Wenn die Amis demnächst mit Bosch fertig sein werden kann VW noch Fahrräder zusammenschrauben...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?