Wieso legen mir unsere Katzen tote Vögel und Mäuse vor die Tür?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Meine alte Katze legte mir je nach Stimmung tote (echt fast verweste!) Tiere oder noch ganz frischgebackene lebendige (Juhu! Oft stundenlange Mäusejagd in der Bude!) Jungmäuse vor die Füsse.

Für mich war das also immer ein Stimmungsbarometer, wie lebendig das Opfertier noch ist. XD

Meine derzeitige Katze ist zwar keine Freigängerin, bringt mir aber trotzdem immer irgendeine Spinne oder Motte vor mein Bett. o.O

Ich ermutige sie auch gerne dazu, mich von der Insektenplage zu befreien, die eben in 'ner Kellerbude üblich ist. Ich erwisch ja nicht jedes Viech... ;)

Im Grunde musst Du die jeweilige Katze verstehen, dann weißt Du auch, was es bedeutet, wenn sie dieses oder jenes tut. 

Manchmal ist es einfach nur simple Kommunikation nach dem Motto: mir ist langweilig, deshalb beschäftige ich meinen Lieblingsmensch mal mit einem Rätsel. :)))))))

warehouse14

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nikosamus
27.10.2016, 17:12

Unsere Katzen legen mir immer frische tote Mäuse und Vögel vor die Zimmertür, nicht eine Feder, oder ein Haar ausgerissen, makelloser Zustand nur halt tot. :D Sie schlafen auch häufig vor meiner Zimmertür und wenn ich dann morgens die Tür öffne rennen sie mir sofort zwischen die Beine und fangen an zu schnurren. :3 :D

0
Kommentar von warehouse14
27.10.2016, 18:01

Danke für's Sternchen! :)

1

Das ist von den Katzen aber Lieb gemeint. Das ist ein Zeichen dafür, das sie euch mögen.

Sei den Katzen deshalb nicht böse, die meinen es Gut.

Allerdings weiß Ich auch keine Lösung gegen das Problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nikosamus
25.10.2016, 19:02

Ich weiß das Katzen es gut meinen und ich will es auch nicht verhindern, aber ich fragte mich nur warum sie mich so gern haben, obwohl ich, zietlich gesehen, nicht so oft bei ihnen bin wie meine mutter, oder meine Geschiwtser. ^^

0

Die Meisten würden sagen dass dies ein Liebesbeweis ist. Aber die Katzen wollen dir nur das Jagen beibringen... Ich weiß das klingt schräg aber es ist so. Außerdem sehen sie dich sehr wohl als Herrchen an, da sie dich bestimmt jeden Tag sehen. Es kommt nicht drauf an wie lange sie dich sehen sonder Das sie dich sehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nikosamus
25.10.2016, 19:05

Gibt es nicht beides? Ich habe jetzt schon in mehreren Büchern über Katzenerziehung gelesen das wenn Katzen einem tote Tiere vor die Tür legen, sie entweder versuchen einem das jagen beizubringen, oder sie so ihre Zuneigung ausdrücken. ^^

0

Das ist ein Liebesbeweis ;-)

Es ist egal ob du ihr "Herrchen" bist oder nicht - anscheinend mag sie dich.

Katzen sind sehr eigenwillig und haben eigentlich kein "Herrchen" wie z.B.der Hund.

Sie mag deine Mutter sicher auch.......und wenn es nur als "Dosenöffner" ist - so nennt man die Person die die Katze füttert;-).



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tja, wo die Liebe hinfällt ... (:-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Damit will sich die Katze bei dir bedanke :) . Ist doch eine nette Geste auch wenn man sich anfangs erstmal fragt was das soll :) lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?