Wieso laufen die Menschen, die man mal geliebt hat, einem erst hinterher wenn man sie nicht mehr will?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Der Schlüssel liegt in Deinen Sätzen, dass Du "Dich schnell verliebst" und dass Du ihn beeindrucken willst, indem Du dich "auftakelst".

Jennifer Aniston ist ja auch sehr attraktiv, aber es ist bekannt, dass ihre Freunde alle deshalb sehr schnell das Weite gesucht haben, weil sie sofort geklammert hat, den Mann nach wenigen Dates für sich alleine wollte und nach kürzester Zeit sogar von Ehe gefaselt hat.

Solche Frauen empfinden manche Männer als schwierig zu handlen. Wenn sie da sind, will man sie weg haben, wenn sie weg sind, will man sie wieder da haben.

Am besten ist es, wenn Du aufgrund Deiner – hoffentlich ausreichend vorhandenen – sozialen Intelligenz ein Gefühl für die richtige Distanz entwickelst.

Weil wir jungs erst später merken wie wichtig eine person für uns  ist ....

Wenn man es nicht mehr hat wird es wieder interessant es zu bekommen. Vielleicht liegt es daran. Sicher nicht immer aber bei einigen Playern doch.


Willst du gelten, mach dich selten ^^

das ist so ein Männer ding weisst du :) Regel nr 1 für Frauen: Renne nie einem mann hinterher. 

das muss umgekehrt sein. Ein mann muss merken dass du ein gesundes Selbstwertgefühl und Ansprüche hast an die durch hältst. dann wird er kämpfen. Und wenn du so bleibst wie du bist,ohne dich zu verstellen oder extra zu versuchen Aufmerksamkeit zu bekommen, dann wird Mann dich erst recht toll finden. Und bei einer ernsteren Sache.. da ist liebe etwas das kann man nicht hervormanipulieren.

wenn du das tust, dann ist das nicht echt und nicht sonderlich stabil :P

Warum es so ist, hab ich noch nicht rausgefunden, aber kann absolut bestätigen, was du sagst. Sie kommen ALLE nochmals wieder, manche nach zwei Wochen oder drei Monaten oder nach über nem Jahr, aber man könnte fast Gift drauf nehmen, dass man von jedem einzelnen Typen nochmal was hört, egal, wie es damals ausging! ;) Können bisher alle in meinem Freundeskreis bestätigen. ^^' Seltsam...

Weil menschen immer das wollen, was sie nicht mehr haben oder nicht haben können.

Manche Leute merken erst was sie hatten, wenn es weg ist.

so ist das leben!!!!  man will was man nicht hat, was man hat will auch nicht mehr :-)

Weil sie erst dann merken was sie an dir hatten und dass sie dich vermissen.

Hallo!

Man erkennt seine wahren Gefühle für diese Person erst, wenn sie weg ist.

Grüße, Dreams97

Viele merken erst, was sie an einem Menschen hatten, wenn sie ihn  n i c h t  mehr haben.

Du bist ein offener Mensch und das ist positiv. Schau weiter nach vorne. Der passende kommt dann von selbst.

Man lernt erst was zu schätzen, wenn es nichtmehr da ist ..

Was möchtest Du wissen?