Wieso lassen so viele Bauern ihren Mais verrotten?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Der Mais wird bei uns as Bio masse genutzt um neue energie zu gewinnen. Futtermais ist das sicher nicht mehr wenn er verrotet. Meine idee wäre einfach das das fur erneuerbare energien genutzt wird. Biomasse.

Der Mais der derzeit ganz braun auf den Feldern herumsteht ist sogenannter Körnermais. Er wird gedroschen. Um ihn lagerfähig zu bekommen muss er ziemlich trocken sein (max 14 % Wasser). Deshalb wird er in der Regel getrocknet. Das Trocknen kostet aber viel Geld. Je mehr Wasser er auf dem Feld verliert umso besser ist es. Er verliert sogar noch bei Schnee Wasser. Deshalb wird er solange als möglich stehen gelassen. Späteste Ernte ist vor den Herbststürmen, weil er dann umfällt und nicht mehr geerntet werden kann.

habe ich nciht gesehen. im übrigen wird es eh meist futtermais sein oder wird heute nciht auch damit energie gewonnen?

Der Mais ist zu Feucht für das Futtersilo, nun nutzen sie es zum pflügen um gute erde zu bekommen und können das mit weniger dünger nächstes jahr nutzen. Das Feld ist Humuserde.

Und wieso ist der Mais zu feucht ?

0
@ProTalent

Ich glaub durch die Temperatur, Fotosynthese fehlt also Sonne um den zucker aus den Wurzeln in den Mais ein zu lagern, oder der Ernte-zeitraum wurde überschritten das es nur noch im Silo faulen würde.

0

Hallo Pro Talent, ich schließe mich der Meinung von forest6378 an. Das soll sicher als Körnermais geerntet werden. Alles andere was grün abgeschnitten wird, geht entweder in eine Biogasanlage oder wird als Silagemais ( Sauerkraut für Kühe) eingestampft. Das Grünfutter wird Luft dicht verpackt und Michsäurebakterien sorgen für die Vergärung. Milchkühe in Großställen werden ausschließlich mit Silage gefüttert. MfG

Milchkühe in Großställen werden ausschließlich mit Silage gefüttert.

nein,mit TMR.

0

Es könnte sein das es Mais ist, der in Biomassekraftwerken verarbeitet wird und dafür eben immer nur ein Teil geerntet wird, wie die Kraftwerke Nachschub brauchen.

Bei uns (Ö.) lassen auch viele Bauern den Mais bis ca. Ende Okt./Anfang Nov. stehen und ernten erst dann, dieser Mais wird meistens in der Tierfutterverwertung verwendet und ist nicht mit unserem Speisemais zu vergleichen...

ich bin zwar kein bauer, aber ich gllaube gehört zu haben, dass sie den "vertrockneten" mais als saatgut für nächstes jahr benutzen. verbessert mich ihr landwirte, wenn ich falsch liege :)

Weil sie eventuell aus Personalmangel nicht schaffen, ihn abzuernten. Weil sie vielleicht zu wenig daran verdienen für den Arbeitsaufwand.

ne sieht nur so aus aber die Maiskolben sind eventuell nich nicht reif bzw warten das sie mehr ertrag bekommen

HEy, kann sein das ich hier jz totalen mist schreibe aba ich meine für Biosprit kann man auch (oder gerade den) verrotteten mais benutzen :) (hoffe das das ncih total falsch is :D )

das ich hier jz totalen mist schreibe

stimmt

0

Ich sehe momentan viele Maisfelder die einfach zu Grunde gehen und verrotten

wie kommste denn darauf?

Was möchtest Du wissen?