Wieso läuft meine neue Kleidung beim ersten waschen, trotz einhalten der Richtlinien, ein?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein, du hast kein Umtauschrecht. Etwas schrumpfen die meisten "natürlichen" Materialien beim ersten Waschen. Das ist normal.

Sollten sie allerdings trotz Waschanleitung sehr viel keiner werden, dann ist das schon ein Mangel.

Ich hatte mal einen Schlafanzug, angeblich Trocknergeeignet. Also rein damit. Als er wieder rauskam, waren die Beine gut 10 cm kürzer, das ist dann doch zu viel (ok, Trockner ist noch mal was anderes als Waschen, aber trozdem.

Übirgens: Hochwertige Sachen laufen weniger ein, als Billigzeugs.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann daran liegen, dass die Sachen vorher noch nicht gewaschen wurden. Wenn man sich Stoff zum Nähen kauft, soll man den vorher auch waschen, sonst kann es einlaufen und dann passt das Kleidungsstück nicht mehr.

Du könntest ein anderes Waschmittel ausprobieren oder einen anderen Waschgang. Oder es liegt einfach an mangelnder Qualität der Kleidung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest dich vergewissern, dass die Sachen maschinenwaschbar sind. Infos findest  du auf dem eingenähten  Etikett.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
HerrWissen20 24.11.2016, 13:37

Wie ich bereits sagte, hielt ich mich genau an das Etikett. Aber danke dennoch.

0

Was möchtest Du wissen?