Wieso läuft es so in dem Arbeitsmarkt?

3 Antworten

Du hast das Recht eine angebotene Arbeit abzulehnen, aber im Gegenzug musst du halt mit den Konsequenzen leben.

Wenn dir eine Zeitarbeitsfirma eine Stelle vermittelt trittst du diese an, wenn es dir da nicht gefällt lehnst du die Stelle ab. Dann steht es der ZA allerdings frei dich weiter zu beschäftigen oder dir eine andere Stelle zu besorgen. Wie genau das geregelt ist liest du in deinem Vertrag nach.

Wie jetzt? Einerseits bist du belegt, weil Mercedes nach 2 Tagen zu dem Schluss gekommen ist, dass du nicht zum Team passt, andererseits forderst du uneingeschränkte Unterstützung, wenn du nach einer lausigen Stunde bereits das Handtuch wirfst?

Einfach Hinschmeißen nennt sich Sozialwidriges verhalten. Dann bekommst du nicht einmal Hartz 4.

In erster Linie bist du für dich selbst verantwortlich. Suche dir eine Arbeit die Spass macht und dich erfüllt.

Sozialwidriges finde ich korrekt niemand muss Irgendwas für die Gesellschaft tuen

1

Montage Zeitarbeit

Ich bin seit dem 21.01.11 bei einer Zeitarbeitfirma. Dieser verlieh mich an eine Firma, die im Metallbau tätig ist. Seit dem 02.03.11 brauch mich diese Firma niccht mehr, und diesen Tag hatte meine Zeitarbeitfirma keine Arbeit für mich.

Doch heute Morgen kam eine Anrufe ich müsse auf Montage gehen, obwohl ich mich als ich mich bei dennen beworben habe, im Bewerberbogen ausdrücklich, keine Montage angekreutz habe und den Disponenten darauf noch einmal hingewiesen habe.

Mein Frage ist jetzt, ob ich die Monatge annehmen muss!?

...zur Frage

Hallo ihr lieben mir wurde heute von der Agentur für Arbeit Biberach mitgeteilt das mir die Umzugshilfe abgelehnt.?

Die begründung von der Arbentur: Diese werden abgelehnt, da es nicht notwendig ist nach Berlin umzuziehen um Arbeit zu bekommen. Arbeitsmarkt ist hier sehr gut. Was kann ich nun dagegen Unternehmen da ich bereits einen Arbeitsvertrag zum 01.06.2016 habe und diesen auch bei der Agentur eingereicht ist. Danke für die Antworten.

...zur Frage

Arbeitsamt verlangt das ich kündige ( ruhender Arbeitsvertrag/ Ausgesteuert/ Erwersminderungsrente

Hallo zusammen,

ich hoffe jemand kann mir weiterhelfen.

Ich bin nach Krankheit ausgesteuert, Alg1 ist genehmigt. Da mein Antrag auf Erwerbsminderung abgelehnt wurde (mit dem Beisatz, in meinem Beruf erwerbsunfähig, aber ich könnte bis zu 6 Stunden eine andere Tätigkeit ausüben), muss ich mir den freien Arbeitsmarkt zu Verfügung stellen. Ich habe 22 Jahre als Angestellte gearbeitet, bin 50% Schwerbehindert und mein Arbeitsverhältnis ruht.

Das Arbeitsamt möchte nun, dass ich mein ruhendes Arbeitsverhältnis kündige.??? Dürfen die das?

Mein Arbeitgeber hat mir schriftlich bestätigt, das er mir außer in meinem Beruf keinen anderen Arbeitsplatz zur Verfügung stellen kann.

Mein Ziel ist es die Erwerbsminderungsrente zu bekommen, Wiederspruch läuft. Kann ich aufgrund des Beisatzes vom Rentenantrag wieder in meinem Beruf arbeiten? (Wenn es mir besser geht). Denn das wäre mir lieber als eine Maßnahme oder Jobsuche.

Bedanke mich für eure Ratschläge!

...zur Frage

Übernimmt das Jobcenter die Kosten des Führerscheins der Klasse B?

Folgendes Problem. Ich habe womöglich bald Arbeit allerdings ist es sehr umständlich diesen Arbeitsplatz zu erreichen.

Nun hat der Vater eines Freundes eine Firma die in der Lieferanten Branche tätig ist. Der Vater hat mir angeboten mir ein Arbeitsplatz zu zusichern und eine Bestätigung auszuschreiben damit ich ein Führerschein bezahlt bekomme.

Mir ist es finanziell leider selber nicht möglich das aktuell zu stämmen und auch nicht wenn ich den richtigen Arbeitsplatz habe.

Zahlt das Jobcenter und was brauch ich genau dafür? Es wäre eine wieder Eingliederung in den Arbeitsmarkt nach langer Arbeitslosigkeit.

...zur Frage

Kann ich auf diese Weise meine Arbeit kündigen?

Kündigungsfrist ist eine Woche .

Ich will mein Arbeitsverhältnis am Montag 26.03 beenden .

Kann ich die Kuendigung am Montag 19.03 einreichen ? einfach mit Hand in der Firma

Ist so eine Woche ?

...zur Frage

Zeit arbeit firma will mich mit ams sanktionieren?

Ich hab von einem anderen zeitarbeitfirma in Deutschland gearbeitet nun hat mich dieser Zeitarbeitsfirma gekündigt Grund ( kein Aufträge mehr ) jetzt bin beim AMS angemeldet ich habe von ams ein Stellenbeschreibung bekommen ein andere zeitarbeitfirma (nicht dieselbe)ich hab da angerufen und die haben gesagt das sie mich für Ausland brauchen aber da ich jetzt viel zu tun habe z.B.: bald heiraten,Wohnungssuche etc. ich nicht nach Ausland fahren kann aber die rufen mich immer wieder an und jetzt habe ich nicht mehr aufgehoben und die wollen mich über AMS sanktionieren Bitte um Hilfe die Arbeit war auch nicht toll da die Kollegen ganzen Tag geraucht haben vielleicht haben sie ein stunde gearbeitet und da ich nicht rauche sollte ich dort bleiben und ihre Arbeit erledigen des-weiteren haben sie mir richtige Schimpfwörter gesagt aber dort bin ich ruhig geblieben manchmal denke ich mir wieso sind nicht Menschen normal ich weiß nicht wie lange ich so was noch durchhalte bis ich richtig durchdrehe ich bin ein Mensch der bis zum umfallen sich totarbeitet

Ich bitte Irgendjemand um Hilfe

Darf mich jetzt zeitarbeitfirma mit AMS Sanktionieren? Was kann ich da machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?