Wieso läuft die Waschmaschine nicht?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

läuft nicht, ist leider eine diagnose wie "habe schmerzen" oder so...

so kann man dazu rein garnichts sagen...

normalerweise müsste man auf jeden fall die laugenpumpe hören, wenn die maschine eingeschaltet wird. ein abpumpzyklus ist immer das aller erste was die maschine macht, wenn sie eingeschaltet wird,um sicher zu gehen, dass der bottich auch leer ist.

geht irgendwo ein licht an? verriegelt sich die luke?

an sonsten kann ich abgesehen von den folgenden maßnahmen nichts empfehlen, ohne die näheren umstände zu kennen:

  • stromversorgung überprüfen z.b. mit einem anderen gerät. eingesteckt in die steckdose
  • wasserhahn aufdrehen
  • abwasserschlauch überprüfen ob nicht geknickt
  • pumpengehäuse mal aufschrauben und pumpe auf freigänigkeit testen

das Pumpengehäuse ist der runde decekl, der oft für das flusensieb gehalten wird.

lg, Anna

PetraImig 31.08.2014, 20:00

Es ist nichts verknickt oder verstopft. Man hört manchmal ein Klacken und meint jetzt kommt das Wasser doch es passiert rein gar nichts.

0
Peppie85 01.09.2014, 06:10
@PetraImig

hast du schon mal überprüft, ob überhaupt wasser aus dem hahn kommt?

0

gebe bei Google ein: bedienungsanleitung für whirlpool awm 366 da solltest Du irgendwelche Hinweise zum download für eine entsprechende anleitung bekommen Gruß Andreas

PetraImig 31.08.2014, 19:40

Habe ich bereits ausprobiert, der download klappt aber nicht. Trotzdem danke für den Tipp.

0

Eine Möglichkeit, unter Vielen, ist das die Schlauchplatzsicherung ausgelöst hat. Dann "denkt" die Maschine es kommt kein Wasser und schaltet sich nicht ein.

Macht sie irgendetwas? Summen oder ähnliches?

PetraImig 31.08.2014, 19:38

Manchmal ein kurzes Klacken, mehr nicht.

0

Wasserhahn aufgedreht? Stecker in der Steckdose? Richtige Stromspannung? Kindersicherung gelöst?

Wurden auch die Transportsicherungen entfernt?

Was möchtest Du wissen?