Wieso läßt meine Pflanze den "Kopf" so hängen?

 - (Pflege, Pflanzen)  - (Pflege, Pflanzen)

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Flo, die arme Dracena :-) Was ihr ganz eindeutig fehlt ist LICHT! An dem dünnen, gebogenen Wuchs lässt sich leicht erkennen, das die Pflanze Richtung Licht (Fenster) wächst. Sind zwar zähe Pflanzen, die Dracenen, aber mehr Licht solltest Du ihr schon gönnen. Also, ganz nah ran an´s Fenster. Zurückschneiden, wie es hier vorgeschlagen wurde, ist durchaus eine vernünftige Überlegung. So hättest Du Changen auf eine kompaktere, verzweigte Pflanze. Sie brauchen wenig Wasser, fast keinen Dünger, aber so alle 2-3 Jahre würd ich ihr schonmal frische Erde gönnen.

Du kannst die Pflanze abschneiden, steck die oberen Teile in eine Vase, sie bildet neue Wurzeln, dann einpflanzen.

Das ist doch mal ein guter Vorschlag ;-) das werde ich mal ausprobieren mit einer von den Beiden.

0

Vorsicht! Der Tag bewegt sich in unseren Breiten langsam in den Kurztag und die Pflanzen (auch Zimmerpflanzen) gehen oft in Winterruhe. Da ist das Bewurzelungsergebnis oft dürftig. Bedenkt immer den normalen Bio-Rhytmus der einzelnen Pflanzenarten.

0

Ich würde eine Schnur von der Decke zur planze spannen und ihr somit mehr halt geben, oder Bambus in die Erde stecken und sie so stüzen

schlechte lösung

0

Was möchtest Du wissen?