Wieso lachen wir Menschen über Unfälle anderer Menschen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Kommt drauf an. Wenn es wirklich schlimme Unfälle sind, lache ich nicht. Harmlose Unfälle sind nun mal witzig, nenn es Schadenfreude oder Lachen über die Dummheit anderer.

unterbewusst freut sich jeder, dass ihm dieses missgeschick nicht passiert ist... ausserdem sind viele (ähnliche) sachen auch schon einem selbst passiert; dadurch fühlt man sich als einzelperson weniger dumm, wenn man bemerkt, dass es auch anderen passiert...

Schadenfreude! Schadenfreude scheint eine dominante Rolle beim Erhalt von Gerechtigkeit und der Bestrafung von Normverstößen in menschlichen Gesellschaften zu spielen. In vielen Religionen und Wertesystemen wird sie jedoch geächtet.

Quelle Wikipedia

weil es machmal lustige unfälle gibt außer wo man sich schwer verletzt da lache ich nicht außer es wird in filmen so dargestellt.

des is schadenfreude junge ;D is erblich bedingt^^ das gehirn reimt sich zamm das die chancen der leute mit den unfällen sinken und dadurch deine steigen und darum lacht man auch noch drüber um ihn weiter runter zu ziehn und sein selbstbewusstsein noch zu senken

"selbst ist der Mensch"

hallo icecream

das habe ich mich auch schon so oft gefragt. wenn ich mal in die sendungen reinzappe oder mein mann sie gern sehen will, gehe ich raus. ich finde es nicht witzig oder komisch, wenn menschen sich verletzen oder sich den besen an die stirn hauen oder bei ihrer hochzeit hinfallen. Es tut mir selber weh.

Ich kann dem nichts abgewinnen und verstehe es auch nicht. Allerdings ist es mir in real schon passiert, daß ich über ein mißgeschick eines anderen gelacht habe, weil die situation einfach komisch war, aber in diesen sendungen müßte ich mir ja 50 solcher fälle ansehen - und das muß ich mir nicht antun

wir freuen uns einfach das uns das nicht passiert ist :)

Was möchtest Du wissen?