Wieso küsst er mich wenn wir "Freunde" sind?!

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das was er zu dir sagte, klingt ziemlich plausibel: manchmal empfindet er etwas für dich, manchmal nicht (oder nicht genug). Das kommt öfters vor als man vielleicht denken würde, weil die Betroffenen sich selber oft dafür hassen und dann lieber die eine oder andere Entscheidung suchen. Aber es ist halt nicht immer so, dass man den unbedingten und nicht überwindbaren Wunsch hat, mit jemandem ständig zusammen zu sein.

Bei jedem Annäherungs- und Vermeidungskonflikt kann man beobachten, dass die Anziehungskräfte mit zunehmender Entfernung wieder größer werden, und die abstoßenen Kräfte, sobald eine bestimmte Linie der Nähe überschritten wurde. Der Betreffende bewegt sich also mal vor, mal zurück, weil es in ihm eben widerstreitende Neigungen gibt.

Das kann man sich eine Weile anschauen oder auch nicht. In der Hoffnung, dass er sich dann irgendwann einmal entscheidet oder in dem Wissen, dass das vermutlich nicht passiert, und man selber damit nicht umgehen kann.

Dein Freund ist hin-und hergerissen, er ist sich seiner Gefühle nicht sicher, genießt es aber, Dich zu küssen und ähnliches :). Das ist verständlich, aber nicht fair Dir gegenüber, denn es macht Dir weiterhin Hoffnungen. Wenn Du kannst, sei konsequent und lehne diese Körperkontakte ab, indem Du ihm freundlich sagst, dass Dich das zu sehr verletzt, und wenn ihr nur Freunde sein wollt, ist die Zeit der Küsse vorbei. Das tut weh und ist nicht so einfach, für Dich aber dauerhaft besser. Anders leidest Du nur unnötig und wirst immer wieder enttäuscht. - Womöglich findet er ja sogar heraus, dass Du ihm fehlst (!!!), wenn Du Dich von ihm zurückziehst. Das birgt also sogar eine kleine, aber wirklich nur ganz kleine Hoffnung. Und ansonsten: es ist Frühling, und andere Mütter haben auch schöne Söhne!

Ich denke er will gar keine Freundin, damit er evt. für andere Frauen "frei" ist, aber er hat auch Angst, dass er dich verliert und er dann gar keine Frau mehr hat.. Ausserdem gibt es ihm Selbstvertrauen, wenn er jemanden hat, der immer für ihn da ist und er kann dann seinen Freunden sagen, dass er nur rufen musst und du rennst gleich..

Vielleicht hat es aber andere Gründe (evt. was familiäres bei ihm) und er will dich einerseits nicht verlieren aber andererseits könnt ihr aus einem Grund auch nicht zusammen sein..

Sag ihm ganz klar, dass du überhaupt keinen körperlichen Kontakt mehr zu ihm haben willst, wenn ihr nur Freunde seid!

Wünsche dir nur das Beste!

Der spielt halt gerne mit dir. Er hat keinen Bock auf eine Beziehung, aber freut sich, dass du ihm so aus der Hand frisst. Das baut sein Selbstbewußtsein auf.

Er ist verwirrt. Er weiss nicht was er fuehlt... Sag ihm einfach, dass er das herausfinden muss, weil du keinen Bock hast hin und her zu springen.

Ich würde mal sagen,der weiß nicht,was er will.

Was möchtest Du wissen?