Wieso kühlt sich Luft wenn sie aufsteigt ab?

9 Antworten

Je höher, umso wenuiger Druck.

Näherungsweise ist der Vorgang adiabatisch, d.h. eine negative Druckänderung hat eine negative Temperaturänderung zur Folge.

https://de.wikipedia.org/wiki/Adiabatische_Zustands%C3%A4nderung#Adiabaten_des_idealen_Gases

Bei feuchter Luft mit Nebelbildung (Feuchtadiabate) ist der Effekt schwächer als bei trockener Luft (Trockenadiabate), da die Kondensationswärme frei wird und dies der Temperaturverminderung etwas entgegenwirkt.

Die Wärmestrahlung von der Erdoberfläche lässt nach je weiter man von der Erde entfernt ist. Wärmestrahlung hat nur eine gewisse Reichweite bis sie ihre Wirkung verliert. Wenn du eine Herdplatte anmachst, dann ist es sehr heiß wenn du deine Hand darüber hälst (vorsicht, Verbrennungsgefahr). Je weiter du deine Hand von der Herdplatte hälst, desto kühler wird deine Hand. So verhält es sich auch mit der Erdoberfläche.

Klar wärmt die Sonne auch die Luft. Aber Luft kann sich nur langsam erwärmen weil sie aus Gasen besteht. Und oben im Himmel ist die Luft schon recht nahe am eiskalten Weltall (-274 Grad Celsius). Daher wird die Luft eher kälter anstatt wärmer. Erst wenn die Luft noch viel näher an der Sonne wäre würde sie sich wieder aufheizen. Aber durch die Schwerkraft der Erde bleibt die Luft in der Nähe der Erde und fliegt nicht zur Sonne.

Nein,denn due  warme Luft dehnt sich aus, ist leichter und steigt auf: Der Luftdruck am Boden sinkt. Kalte Luft dagegen ist schwerer und fällt nach unten: Der Luftdruck in Bodennähe steigt. Werden die Luftmassen an verschiedenen Orten der Erde unterschiedlich erwärmt, entstehen Gebiete mit hohem und Gebiete mit niedrigem Luftdruck: die Hoch- und Tiefdruckgebiete. In den Hochdruckgebieten sinken die Luftmassen und erwärmen sich. Wolken lösen sich auf, der Himmel ist blau und die Sonne scheint. Tiefdruckgebiete sorgen dagegen für schlechtes Wetter: Beim Aufsteigen der feuchtwarmen Luft bilden sich beim Abkühlen in der Höhe Wolken und es kann regnen.

Woher ich das weiß:Recherche

Was möchtest Du wissen?