Wieso kriegen Mädchen mehr Taschengeld als Jungs?


20.10.2020, 14:32

wir mussten heute so eine umfrage für die klasse machen und so hab ich das herausgefunden.

11 Antworten

kommt wohl auf die Familie an.

Ich kenne Familien, da sind Jungs die Ältesten Kinder und erhalten demnach auch mehr Taschengeld, als die Mädchen.

Ausreden haben übrigens weder die Mädchen noch die Jungs, dass es irgendwie ungerecht wäre.

Beide müssen sich ihre Kleidung persönlich finanzieren.

Beide kaufen sich des Öfteren Kosmetikartikel etc.

Das Einzige, was wirklich ein sinnvolles Argument ist, ist die Erziehungsmaßnahme der Eltern. Dass die älteren Kinder deswegen mehr Geld erhalten, weil sie früher selber damit umgehen müssen.

Mehr ist das nicht.

Und wer mir nicht glauben will: ich habe selber eine Schwester und habe es bei ihr erleben müssen, dass es nur zu erzieherischen Zwecken so geregelt war, dass sie mehr Geld kriegte als ich, weil sie nun mal älter war und früher für sich selbst verantwortlich wurde.

Allerdings kann ich auch berichten, dass weder Kleidung noch Kosmetiksachen zu ihren Hauptausgaben später gehörten, was Taschengeld betraf:

es waren viel eher Zigaretten und Kaffee trinken gehen mit Freunden.

Zusätzlich hatte sie anschließend sogar Schulden gemacht und musste sich sogar noch einiges Geld von meinen Eltern leihen.

Tjaja, so kann es auch mal nach hinten losgehen, wenn das Mädchen "mehr" erhält, als der Junge.

Weil Mädels Klamotten auch oft selber kaufen wohingegen die Jungs sich das kaufen lassen und Hygieneartikel sowie Schminkzeugs kosten ja auch was. Vielleicht fängst Du an Dich zu schminken, dann bekommst vielleicht auch etwas mehr ;-)

...auch Hygieneartikel (!!!!) kosten Geld. Dazu kommen Kosmetika, Haarpflege, etc.

Überleg' mal: alleine Damenrasier kosten mehr Geld, als Männerrasierer. Außerdem nutzen viele "Jungs" 2in1-Duschprodukte, das gibt es für Mädels nicht. Da müssen gleich zwei Produkte gekauft werden... etc.

Frau sein ist echt teuer.

das gibt es für Mädels nicht

Warum können Mädels diese Produkte nicht benutzen? Sind doch immerhin weibliche Hormone darin.

alleine Damenrasier kosten mehr Geld, als Männerrasierer.

Wofür brauchen Mädchen das?

Kosmetika, Haarpflege, etc.

Da kommt man mit sehr viel weniger hin, als die Werbung Euch weismachen will..

...auch Hygieneartikel (!!!!) kosten Geld.

Kauft das nicht die Mutter für ihre Töchter mit?

2
@krivor

Ja, das ist mir (w) schon klar. Ich hab auch beispielsweise 2in1-Produkte für Männer oder Einwegrasierer benutzt. Kein Ding. Aber: warum sollte ich mich berhaupt rasieren?

Ich habe Medienmanagement inklusive Medienpsychologie studiert, ich weiß, was Werbung bewirken soll und was die "Schönheitsideale" auslösen. Aber danke für deine Belehrung.

0
@CoopCoop

Bitte. Das muss mehr unter die Leute!

Kernseife und Natron reichen auch heute noch für fast alles aus.

1

Mädchen bekommen nicht mehr als Jungs.

Ich denke dieses Ergebnis kommt eher daher zustande, dass nur wenige Schüler befragt wurden. Würde man alle Kinder und Jugendlichen in ganz Deutschland befragen wäre das Ergebnis bestimmt anders aussehen.

Hier ist beispielsweise eine Statistik mit 10.000 Teilnehmern zb zeigt, dass bei Kindern von der 4. - 7. Klasse Jungs mehr Taschengeld bekommen

https://de.statista.com/statistik/daten/studie/72816/umfrage/monatliches-taschengeld-von-jungen-und-maedchen/#:~:text=Monatliches%20Taschengeld%20%2D%20durchschnittliche%20H%C3%B6he%20nach%20Geschlecht&text=Jungen%20der%20vierten%20Klasse%20bekommen,M%C3%A4dchen%20nur%2011%2C94%20Euro.

Zu solch einer Umfrage gehört mindestens noch der Punkt, wofür das Geld verwendet werden muss. Sonst ist sie überhaupt nicht aussagekräftig.

Für viele ist das ja nicht ein reines Taschengeld, sondern auch Wirtschaftsgeld.

Ich bekam sehr viel weniger Taschengeld, aber ich musste mir nur meine privaten Wünsche davon erfüllen.

Was möchtest Du wissen?