Wieso kostet McAfee Geld?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

McAfee kostet glaube ich ein Monat lang nichts, zum testen, danach kostet es aber was, wenn ich mich nicht irre. Es kostet deshalb Geld aus dem selben Grund wieso andere Programme auch Geld kosten. Weil es Menschen gibt die früh aufstehen, ihre Zeit aufbringen um diese Software zu programmieren und aktualisieren.  Würdest du jeden Tag aufstehen, eine Arbeit verrichten und dafür am Monatsende keinen Lohn bekommen, wenn zu zur gleichen Zeit Miete und alles zu zahlen hast? Würdest du so eine Regelung wollen? Also ich nicht.

Als Tip, ich benutze seit Jahren >Avira Antivir<. Es gibt da eine Version die Geld kostet und eine die kostenlos ist. Die ist bei  mir installiert und funktioniert sehr gut, ich habe nie Viren und wenn ich mal eine Datei mit Virus herunterlade erkennt er sie sofort. Wieso diese Version kein Geld kostet und trotzdem für einen normalen Benutzer ausreichend ist versteh ich auch nicht ganz, wahrscheinlich finanziert sich die Firma mit der kostenpflichtigen Version.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

MacAfee ist nur einen Monat kostenlos.
Ist aber nicht so gut wie andere Programme wie Avira oder Bitdefender.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?