Wieso kosten eine Massage mehr wenn man es selber zahlen muss?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Als Privatpatient zahlst triffst Du eine Vereinbarung mit dem Physiotherapeuten und da ist dieser nicht an die Preisbindung der Krankenkassen gebunden. Ebenso wie ein Arzt, der bei Privatpatienten so ungefähr das 1,8 - 3,5fache des mit den Kassen vereinbarten Gebührensatzes berechnet.

Eine normale Massage schlägt bei einem Physiotherapeuten als Kassenleistung mit 9.39 Euro (bei Ersatzkassen etwas mehr)efür 15-20min zu Buche. Als private Leistung kann er nemen was er will.

Deshalb sind ja Privatpatienten bei allen äußerst beliebt. Nur ist der Unterschied, dass die meisten Privatpatienten ihre Kosten fast zu 100% abgesichert haben, das h. meist zahlen diejenigen das nicht aus ihrer eigenen Tasche. Ergo - es ist Teil der mindestens drei-Klassen-Medizin.

Denn als Privatpatient hast Du meist auch ein höheres Einkommen. Die unteren Einkommensklassen können sich solche Zusatzersicherungen nicht leisten. Viele können sich nichteinmal die 10 Euro Praxisgebühr leisten, geschweige denn weitere Zuzahlungen, weil man von diesen nicht ganz befreit werden kann.

Hi ich kann dir eine Massage anbieten und noch mehr für 5euro

Medizinische Behandlungskosten trägt die Kasse, wenn der Arzt einen Diagnose stellt und die Massagen verordnet. Ansonsten ist es Wellness und das kostet was!

Nur ist das Problem dabei, dass die Ärzte ganz selten Massagen verschreiben, obwohl diese im Heilmittelkatalog enthalten sind

0
@wasserschlange

Es gibt eben wirksamere Anwendungen in der Physiotherapie als den Wohlfühleffekt nach einer entspannenden Massage. So zum Beispiel die manuelle Therapie oder/ und Gymnastik. Außerdem: wer massiert den Masseur?

0

Wie viel kostet so ein krankenhausaufenthalt pro tag?

Mit op (mandelop) und wie wird das mit der kk abgerechnet,denn ein krankenhausaufenthalt kostet ziemlich viel und so viel zahlt man doch garnicht in die kk

...zur Frage

Kostenübernahme Brille durch Krankenkasse?

Hallo,

weiß hier jemand, wie ich es hinbekomme, dass die gesetzl. KK meine Brille zahlt?

Ich hatte grauen Star, habe eine Stärke von -6 und -10 Dioptrien und pro Glas fallen Kosten von rund 370,- an!!

Da ich arbeitsunfähig bin, kann ich mir keine neue Brille leisten....

Gibt es Gerichtsurteile, die von KK eine Kostenübernahme verlangen?

LG

...zur Frage

Zahlt die Krankenkasse einen Lungenfunktionstest?

Hallo, Ich bin wie meine Eltern, Privat bei der Debeka versichert. Wisst ihr zufällig ob die einen Lungenfunktionstest zahlen? Und wenn nicht was kostet sowas?

...zur Frage

Pille auf Rezept aufgrund eines Medikamentes wo eine Schwangerschaft dringend zu vermeiden ist?!?

Hallo, ich muß ein Medikament nehmen, wodurch eine Schwangerschaft dringend zu vermeiden ist. Mein Doc von der Uni Klinik gab mir für die KK ein Attest mit und bat um Übernahme der Kosten der Pille. Heut bekam ich von der KK (AOK) Antwort, das sie die Pille nur bis zum 20. Lebensjahr zahlen. Das war aber ja nich meine Frage an die KK, auf meine Medikation sind die gar nich weiter eingegangen. Ich weiß von anderen die auch das Medikament(MTX) einnehmen, wo die KK problemlos die Pille zahlt. Is halt aber eine andere KK. Lohnt sich ein Widerspruch? Was meint ihr?

...zur Frage

Kann ich mich Privat versichern lassen als Kassenpatient?

ich würde mich gerne privat versichern lassen da hat man vorteile man kriegt auch eher eine massage und so verschrieben ...

kann ich das? wieviel kostet so eine private versicherung im monat?

ich bin 19 keine erkrankungen ...

...zur Frage

Zahlt die Krankenkasse Entspannungsmassagen?

Hallo!

In meiner nähe habe ich eine Entspannungsmassage gefunden, bei der ich ein Termin gemacht habe. 30 Minuten - 17,50€. Muss ich das privat zahlen oder zahlt das die Krankenkasse?

Die Stelle habe ich gefunden, wurde nicht vom Arzt geschrieben!

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?