Wieso konnten die Germanen unter Arminius das römische Heer des Varus so vernichtend schlagen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hei, kekskuchen35, als die Truppen des Varus fröhlich pfeifend durch den Teutoburger Wald zogen - mit Mann und Ross und Tross und allem, was sie brauchten - hatten sie keine Ahnung, dass die Germanen da etwas ausgeheckt hatten. Ihr Überfall (bei heute Kalkriese) auf die Truppe kam so unerwartet plötzlich und heftig, dass die Römer chancenlos waren, dem furor teutonicus zu entkommen.

Ohne Armee, ohne Ordnungsmacht, war halt das Land ringsherum den "Eingeborenen" ausgeliefert. Bis neue Truppen aufgestellt und aus dem Niederrhein-Gebiet wieder nach Westfalen geführt worden wären, hätte es lange gedauert und dafür fehlte es den Römern offenbar an Kraft, Mitteln und Erfolgsaussichten, diese Region zu beherrschen. Außerdem: Da gab´s scheinbar wenig zu holen...

Oder so. Grüße!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Arminius war desertierter römischer Offizier, kannte also die Schwachstellen in der römischen Marschformation.
Dazu kam wohl eine starke Persönlichkeit, mit der er die beteiligten Krieger zu einer ungewöhnlichen strategischen Disziplin bringen konnte.

Wahrscheinlich hat er den Ort des Überfalls so gewählt, dass das römische Heer sehr schmal und langgezogen durch unübersichtliches Waldgelände marschieren musste.
Dann haben Teile seiner Kräfte zunächst die berittene Vorhut abgetrennt und angegriffen, danach Tross und Nachhut. 

Letztendlich hat er die erlernte römische Taktik angewandt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

survival of the fittest - überleben des angepaßtesten

die römer kamen mit landschaft, wetter und kriegstaktik der germanen nicht klar

andersherum waren die germanen auf die römer gut vorbereitet, denn arminius kam aus der römischen armee

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Cherusker lockten unter Arminius die Römer in einen Hinterhalt, bzw. nutzten diesen, wo sie überraschend dann angriffen und so siegen konnten.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil die Römer verraten wurden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ortskenntnis, Klima, Kriegstaktik (keine Schlacht auf freiem Feld), Motivation (Verteidigung der Freiheit) sind ein paar Stichworte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guerillataktik

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?