Wieso konnte ich meine Ordner im Windows Explorer nicht mehr öffnen und warum sind die Daten weg und wo find ich sie?

2 Antworten

Ohne eine genaue Benennung der Fehlermeldung wird dir hier und auch sonstwo wohl keiner helfen können ... Kleiner Tipp, Fehlermeldungen werden von Entwicklern nicht aus Lust und Laune heraus kreiert. Sondern, um eine effiziente und systematische Fehlerdiagnose und -behebung zu ermöglichen.

Abgesehen davon kann ich nur zum Üblichen raten: Schon probiert? Reboot tut gut.
Seit wann besteht das Problem? Sind mutmaßliche Ursachen oder Auslöser bekannt? Überprüfe ggf. den Datenträger, indem du im Explorer einen Rechtsklick darauf ausführst und in den Eigenschaften unter der Registerkarte Tools die Fehlerüberprüfung durchführst.

Hey, erstmal danke für die Antwort. Es wurde mir immer angezeigt, dass der Ordner sich nicht mehr auf den gleichen Speicherort befindet. Leider seh ich die Meldung nicht mehr aber ich hab dir mal einen Screenlinkmit geschickt den ich im Internet gefunden habe:

https://images.gutefrage.net/media/fragen/bilder/explorer---bilder-ordner-funktioniert-nicht-mehr/0_original.jpg?v=1494078204000

Ich habe gerade den PC auf einen frühreren Wiederherstellungspunkt zurückgesetzt aber angezeigt wird mir jetzt nur ein Ordner mit einer unwichtiges Datei in Dokumente, aber der Rest ist nach wie vor verschwunden.

0
@Mystique89

Sieht für mich aus als ob der Speicherpfad der in der Registry hinterlegt ist nicht mehr zutrifft. Oder es gibt bestimmte Commands mit denen man Speicherorte ansprechen kann zb %appdata% öffnet immer den Roaming ordner vorrausgesetzt in der Registry ist der richtige Speicherort hinterlegt kann sogar auf dem Desktop liegen.Wir kommen in ein Gebiet von dem ich weniger etwas verstehe aber wenn du mal googlet wie man den Standardspeicherpfad deines Bilder ordners ändert könntest ihn eventuell dort anpassen das ist meine Idee.

0

Probier es mal mit einem Explorer fix Strg Alt Entfernen dort die Explorer.exe killen keine sorge alles an Interface ausser der Task Manager verschwindet erstmal.Dann gehst du auf Neuen Task starten gibts dort ein Explorer.exe und das Interface ist wieder da und hoffentlich gefixt.

2te Möglichkeit entleere Manuell deinen Ram das geht mit dem Programm RAMMAP starten oben auf empty gehen und vorher sicher sein das kein wichtiges Programm läuft und unter empty alles 1mal anklicken. Unter umständen wenn es garnicht hilft musst du den Pc neustarten naja das Problem bleibt aber dann.

3te Möglichkeit Windows reservert Speicherplatz für Windows Anwendungen im RAM daher 2. sollte das nicht helfen hat Windows Auslagerungsdatein wovon du die Größe bestimmen kannst bzw diese mal löschen. Aus dem ff weiß ich gerade nicht wie das geht aber Google mal.

Ok ich versuch das morgen am besten mal bei Tageslicht =) aber danke.

0

Was möchtest Du wissen?