Wieso konnt ich meine Träüme trotz Klartraum nicht steuern?

3 Antworten

Im Traum verarbeitet man Dinge aus dem Alltag. Vielleicht war diese Verarbeitung Deinem Gehirn in dem Moment wichtiger, als Dir die Kontrolle zu geben. Außerdem braucht man dafür Übung. Ich schaffe es auch nicht. Ich bin froh, wenn ich überhaupt mal träume oder mich daran erinnern kann.

Es ist nur ein Klartraum wenn du es steuern kannst

klingt laut wikipedia nicht so Klartraum – Wikipedia und etymologisch ebenfalls nit. Verstehen tun was ich meine tuts glaub ich sowieso

0
@Alternativ99

So weit war ich auch schon und genau das war ja der Fall: Ich wusste, dass ich träumte, steuern konnt ich jedoch nichts

0
@MarkusTheHero

Dann warst du nur Teil bewusst. Wenn es wirklich ein Klartraum ist, dann ist es so wie wenn du wach bist nur das du weisst dass du träumst. Und dann kannst du tun was du willst

0
@Alternativ99

Genau so müsste es gewesen sein oder was meinst Du mit "nur Teil bewusst"?

0

nein. ein klartraum ist nicht immer gleich. es gibt verschiedene intensitäten des bewusstwerdens/seins.

man kann oft checken, dass es nicht das real life ist, aber trotzdem nicht ganz realisieren, dass es ein traum ist.

teils ist man sich komplett bewusst man ist in einem traum und träumt nur, aber hat keinen einfluss darauf was sich um einen herum abspielt, ausser man selbst.

die krassesten klarträume sind wohl die bei denen man auch alles um sich herum komplett formen kann nach eigenem willen.

dazwischen sind die übergänge fließen und können auch mitten im traum schwanken.

1

Weil es nicht klappt. Du kannst deine Träume nicht steuern

Ich bin mir ziemlich sicher, dass das luzide Träumen solches Ausmaßes bewiesener Fakt ist.

1
@MarkusTheHero

je nach dem Wie klar du bist und wie Trainiert du bist kannst du deine Träume weniger oder mehr steuern

1

Was möchtest Du wissen?