Wieso konkret ist Jahresabschluss so stressig?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Eigentlich ist daran nichts stressig, man muß geplant und routiniert an die Sache herangehen, dann läuft es ab wie in den Vorjahren. Großartige neue Erkenntnisse gibt es daraus nicht, da ja das ganze Jahr hindurch Monats- und Quartalsabschlüsse gemacht werden und dadurch die Entwicklungen und Ergebnisse eigentlich schon bekannt sind.  

Zur Erstellung des Jahresabschlusses sind einige komplizierte, zeitraubende Tätigkeiten notwendig. Siehe z.B. hier:
https://www.dashoefer.de/html/download/ED-VJ12_Probe.pdf?wa=DAS (etwas älter) oder
https://www.haufe.de/unternehmensfuehrung/profirma-professional/jahresabschluss-vorbereitung-der-abschlussarbeiten_idesk_PI11444_HI2197803.html

Und weil alles immer schnell gehen muss (zumindest wenn es nach dem Chef geht), kann das durchaus schon mal stressig werden.

Was möchtest Du wissen?