Wieso kommt mir das Jenseits wie ein Traum vor, das mir doch manchmal unrealistisch erscheint?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Dieses Gefühl nennt sich "Verstand". Und du hast ganz Recht, so etwas wie das Paradies (egal in welcher Religion) gibt es nicht. Wenn du dich solchen Vorstellungen und (Wunsch)Träumen hingibst, dann holt dich dein Über-Ich wieder in die Realität zurück, weil es merkt dass dir solche Fantasien nicht gut tun.

Du lebst im hier und jetzt und nicht in einer erfundenen Wunschvorstellung, das solltest du dir bewusst werden und dich danach richten. Was nachher kommt weiß keiner, daher nutze die Gegenwart.

Grüß Dich Erdbeertorte00!

Aus der Religionspsychologie wird das Paradies, so wie Du es denkst, als Projektion betrachtet, als einen Ort, wo symbolisch Milch und Honig fließt. Aber wenn Du ehrlich bist, dann versuche zu erkennen, das niemand etwas darüber weiß. Tote reden nicht und bei Nahtoderfahrungen ist man noch lebendig. Auch noch so schöne Beschreibungen in heiligen Büchern oder von Propheten können das nicht aufheben. Du musst Dir Dein Leben selbst zum "Paradies" machen.

Das Paradies ist in Dir, nämlich dann, wenn es Dir gelingt die rechte Antwort auf die Erfordernisse des Lebens zu finden und fühlst, dass Du auch die miserablen Seiten des Lebens meistern kannst. Das macht glücklich! Die Voraussetzung ist aber, dass Du Dich an das Diesseits bindest, an das Leben, so wie es ist und nicht an ein Leben, welches Du herbeiwünscht. Nur das Leben selbst ist ein ehrlicher Lehrmeister. Kein Mensch, und ein Prophet ist auch einer, kann das Paradies versprechen. Das Leben bestraft auch nicht, aber es erteilt Lektionen, die Du mutig in Selbstverantwortung deuten solltest. Gehe darin unbeirrt Deinen eigenen Weg. Niemand darf ihn Dir vorschreiben und Fehler machen darfst Du auch.

Sie sind dazu da, um zu lernen und um Dich selbst kennenzulernen.

Mit herzlichem Gruß

Rüdiger

Salam alaikum akhi Möge ALLAH jene die nicht muslim sind rechtleiten und hört auf zu sagen es gibt kein paradies den das ist wahrlich eine gewaltige lüge! Und irreführend. Solche leute unterstützen ohne sie es wissen dem iblis!!!!! Achtung lieber christ und jude ihr dient dem iblis!!!! Und ihr nehmt ihn als schutzherr ohne das ihr es wisst. Den iblis hat euch irregeführt und hat euch eingeflüstert das jesus euer herr ist. Obwohl jesus euch ganz klar euch mitteilte: erstes gebot, ES GIBT KEINEN GOTTHEIT AUSSER ALLAH!!!! So jetz zu dir akhi wegem tagträumen vom paradies, versuche es dir nicht vorzustellen den das kann kein mensch vorstellen den ALLAH SWT. hat uns zu wenig wissen gegeben und die träume sind vom shaytan. Suche zuflucht bei ALLAH wenn du wieder solche träume hast. Ausser du hast solche träume in dem botschaften enthalten sind von ALLAH. Frage lieber ein sheikh (gelehrter) oder imam. Salam alaikum akhi

Das Jenseits ist über deine Vorstellungskraft, im Traum werden ja bestimmte Szenen in der REM - Phase verarbeitet, die erlebt hast/hattest.Und diese werden dann, abgespielt.Und da ich Moslem bin, und 100% Glaube was im Koran steht.Möchte ich betonen, dass du dir es nicht, vorstellen kannst.
Das Paradies ist endlos schön..
Allah hat in seinem Edlen Buch geschrieben, wie das Paradies aussieht,und mir sind die Tränen gekommen.Einfach nur Schön.

Erdbeertorte00 24.08.2015, 11:57

Ich denke auch, man kann sich das nicht vorstellen. In meinen Vorstellungen ist das dann einfach ein heimisches Gefühl..So denke ich wird das Paradies auch sein, man wird sich Zuhause fühlen. 

0
vonGizycki 24.08.2015, 14:32
@Erdbeertorte00

Dein Zuhause kann nur in Dir selbst sein. Sich bei sich selbst zuhause fühlen, das ist die Devise! Nicht in einem fiktiven Paradies, von dem Du nichts weißt. Die Schriftstellerin Marie von Ebner-Eschenbach drückte das so aus: Wer nichts weiß, muss alles glauben. Oder anders ausgedrückt: wer zu wenig weiß, muss zu vieles glauben. Dein Paradies verspricht etwas, aber "Wovon man nicht sprechen kann, darüber muss man schweigen". Das sind die Worte des deutschen Philosophen Wittgenstein. Er hat Recht! Ganz gleich, was Dir andere einzuflüstern versuchen.


0

So ein Gefühl oder Wunschdenken kommt in der Regel dann, wenn man mit dem realen Leben nicht klar kommt. Vielleicht solltest Du Dich selbst mal analysieren, und darüber nachdenken, was Dein Leben so unliebsam macht.

Erdbeertorte00 24.08.2015, 11:51

Ich denke nicht, dass ich irgendwelche Probleme im realen Leben habe. So ein Gefühl kommt bei mir oft, wenn ich sowieso gerade richtig glücklich bin..dann werde ich eben noch glücklicher, wenn ich daran denke. Wenn es mir schlecht geht würde ich nicht an so etwas denken, sondern würde versuchen das Problem erstmal zu lösen. Oft liegt das dann an der eigenen Einstellung gegenüber anderen. 

2

Ja ich kenne das Gefühl auch aber danach bin ich mir irgendwie sicher das es das Paradies gibt und ich es mit Gottes(Allahs) Hilfe schaffen kann

Abahatchi 24.08.2015, 13:33

Manchmal habe ich das Gefühl, ich sei Gott. Danach bin ich mir auch irgendwie sicher, dasz ich Gott bin. Wenn Du also mit mir es ins Paradies schaffen willst, nimm Kontakt zu mir auf. Nutze bitte die Komplimentfunktion. 

Durch mir würden Sie gehilft.

0

Ganz tief in Dir ist noch ein Fünkchen Verstand, mit dem Du weißt, dass das alles nur Wunschdenken ist. Das sowas nicht wirklich sein kann. Du solltest auf diesen Funken pusten.

Ab dem Moment ab dem du zweifelst .. das ist wenn der scheytan kommt und dir schlechtes einflüstert .. Sag dann Audhubillahi min al sheytani rajim bismillahirahmanirahim .. und du fühlst dich in sha Allah besser :) ..

Abahatchi 24.08.2015, 13:41

Ab dem Moment ab dem du zweifelst .. das ist wenn der scheytan kommt und dir schlechtes einflüstert 

Ist es nicht eher so, dasz ab dem Moment, ab dem Ihr nicht zweifelt, der Teufel Euch handhablich wird?

0

Du solltest einfach nicht daran uweifeln des es das nicht gibt du misst dir sicher aein wenn es einen gott gibt dann gibt es auch paradis und hölle

Abahatchi 24.08.2015, 13:49

Welchen Dialekt sprichst bzw. schreibst Du. Geht das auch auf Hochdeutsch?

0
Florentina8 24.08.2015, 14:12

Sorry ich habe ein paar Tippfehler gemacht

1
Abahatchi 24.08.2015, 15:45
@Florentina8

Dann schreibe es doch bitte noch einmal ohne diese Fehler. Je nach dem, wo ich in Deinem Satz ein Komma setze, ändert sich der Sinn. Woher sollen wir ohne Deine Korrektur wissen was Du meinst?

0
Florentina8 24.08.2015, 17:18

Du solltest einfach nicht daran zweifeln, dass es das Paradies nicht gibt, du musst dir sicher sein, denn wenn es einen Gott gibt dann gibt es auch Paradis und Hölle😊

0
Florentina8 24.08.2015, 17:18

So bitteschön ich hoffe ihr versteht was ich meine

1

Was möchtest Du wissen?