Wieso kommt mir alles was ich esse wieder hoch?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ruf in der Rettungsleitstelle o.ä. an (ich weiß nicht, wie das in Eurer Gegend geregelt ist). Die sagen Dir, welcher Arzt Bereitschaftsdienst hat. Du musst Dich zumindest erkundigen. Wie sojosa sagt, ist der Flüssigkeitsverlust nicht ganz ungefährlich.

Ich würde erst versuchen, mit dem Arzt, der Bereitschaftsdienst hat, zu reden. In der Notaufnahme muss man am Sonntag u.U. mehrere Stunden warten, je nach Klinik. Und das ist in Deinem Zustand weder für Dich noch für die anderen, die warten, sehr angenehm... Möglicherweise hast Du ja was Ansteckendes.

Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast wahrscheinlich eine Grippe. Davon kommt das das du neben Halsschmerzen auch Fieber, Gliederschmerzen, Übelkeit und Schwindel hast. Spucken muss man dabei normalerweise aber nicht. Vielleicht hast du was gegessen, was du nicht vertragen hast oder was nicht mehr gut war, eine Weile nicht im Kühlschrank lag oder so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es derart schlimm ist kannst du auch heute in die Notaufnahme einer Klinik gehn. Es besteht die Gefahr der Austrocknung und das ist dann gar nicht gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?