Wieso kommt jeder angekrochen wenn man Geld hat?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Das sind die sogenannten falschen Freunde. Lassen Sie sich in keinem Fall breit treten von solchen Leuten. Die sind nur solange die besten Freunde solange Sie etwas haben können. Sind Sie allerdings einmal in Bedrängnis ist mit Gewissheit keiner jener Personen für Sie da.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solche Leute bezeichnet man als Opportunisten.

Laut Wikipedia ist ein Opportunist im allgemeinen Sprachgebrauch eine Person, die zweckmäßig handelt, um sich der jeweiligen Lage anzupassen und einen Vorteil daraus zu ziehen. Opportunismus wird häufig mit politischem und sozialem Bezug als grundsatz- oder charakterloses Verhalten beschrieben.

Mir ist der Umgang mit Menschen, die einen aufrechten Gang bevorzugen auch wesentlich angenehmer.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil Solche nicht an einem selbst als Person und Freund interessiert sind sondern nur über einen als Mittel zum Zweck, ein Stückchen von dem `Kuchen´ abhaben wollen.

Sobald man kein Geld mehr hat bzw. Solche der Ansicht sind, dass das so ist, sind sie auch schon wieder weg. Finger weg von Denen. Solche kann Niemand gebrauchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Menschen mit Geld wirken anscheinend interessanter als Menschen ohne Vermögen. Lasse dich nicht von solchen Leuten beirren und wähle deine Freunde gut aus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Heutzutage ist das leider so, es gibt auch solche leute, wenn du sie fragst ob sie ein stück von z.B. deiner pizza haben möchten und alle anderen sagen ja.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil die meisten Leute geldgeil sind und einen Stück vom Kuchen abhaben wollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Painoxxx
09.06.2016, 11:01

aber das ist doch traurig die müssten es doch selber merken erst juckt es niemanden aber wenn man auf ein mal geld hat kommen sie alle 

0

Weil da das ökonomische Prinzip "Minimalprinzip" greift.

Ein gegebenes Ziel ("Geld zu bekommen") mit dem geringsten Einsatz ("zu betteln ist weniger anstrengend, als zu arbeiten") zu erreichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geld regiert nun mal die Welt. Geld ist Macht! (Beispiel z.Zt. Wahlen in Amerika)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie denken, dass sie wenn sie lieb Kind mit dir machen, Geschenke, Geld kriegen oder du sie permanent einlädst oder so nen Schiss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So was nennt sich gier sie sind nett zu dir so lange du was gibst hast du nichts mehr bist du nur noch Luft hab ich auch mal erlebt 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

weil Geld Sexy macht !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Painoxxx
09.06.2016, 11:05

schön gesagt :)

0

Was möchtest Du wissen?