Wieso kommt in den Mainstream Medien nichts über HAARP?

8 Antworten

Was in den Medien nicht vorkommt gilt automatisch als Verschwörungstheorie, deswegen werden gewisse Themen totgeschwiegen. Auch durch Verschweigen relevanter Themen kann man die öffentliche Meinung steuern.

Dokument vom Europäischen Parlament. Hier ein Auszug aus dem Bericht vom 14. Januar 1999 über Umwelt, Sicherheit und Außenpolitik vom Ausschuß für Umweltfragen, Volksgesundheit und Verteidigungspolitik:

unter Hinweis auf die Anhörung über HAARP und nichttödliche Waffen, die der Unterausschuß für Sicherheit und Abrüstung des Ausschusses für auswärtige Angelegenheiten am 5. Februar 1998 in Brüssel durchgeführt hat,T. in der Erwägung, daß die militärischen Forschungsarbeiten über die Beeinflussung der Umwelt als Waffe trotz bestehender Übereinkommen weitergeht, wie das Beispiel des HAARP-Systems mit Standort in Alaska zeigt,Rechtliche Aspekte militärischer Tätigkeiten

26. fordert die Europäische Union auf, sich dafür einzusetzen, daß auch die neuen sogenannten nichttödlichen Waffensysteme und die Entwicklung neuer Waffenstrategien durch internationale Übereinkommen erfaßt und geregelt werden;

27. hält HAARP (High Frequency Active Auroral Research Project) wegen der weitreichenden Umweltauswirkungen für eine globale Angelegenheit und fordert, die rechtlichen, ökologischen und ethischen Auswirkungen von einem unabhängigen internationalen Organ untersuchen zu lassen, bevor weitere Forschungsarbeiten und Versuche stattfinden; bedauert die wiederholte Weigerung der Regierung der Vereinigten Staaten, einen Vertreter zu der öffentlichen Anhörung oder den folgenden Sitzungen seines zuständigen Ausschusses über die Auswirkungen des Forschungsprogramms über hochfrequente Strahlen (High Frequency Active Auroral Research Project – HAARP), das gegenwärtig in Alaska durchgeführt wird, zu entsenden;

28. fordert die STOA-Lenkungsgruppe (Scientific and Technological Options Assessment) auf, ihre Zustimmung zu geben, daß die wissenschaftlichen und technischen Beweise, die in allen vorliegenden Forschungsergebnissen über HAARP vorliegen, untersucht werden, um die genaue Art und das Gefährdungspotential, das HAARP sowohl für die lokale als auch für die globale Umwelt sowie für die Gesundheit der Menschen generell darstellt, zu ermitteln;

29. fordert die Kommission auf, in Zusammenarbeit mit den Regierungen von Schweden, Finnland, Norwegen und der Russischen Föderation die Auswirkungen des HAARPProgramms auf die arktischen Gebiete Europas unter den Aspekten Umwelt und Gesundheit der Bevölkerung zu untersuchen und dem Parlament über die Ergebnisse zu berichten;

Weil das nur Verschwörungstheorien sind.

HAARP ist zwar ein interessante physikalisch wissenschaftliches Experiment, aber außer den Physikern interessiert sich niemand dafür. Alsdo ist es geheimnisvoll und damit eine gute Basis für Verschwörungen.

menschen mit einem funken verstand ist ohnehin klar was für bullshit diese behauptungen sind, und hardcore verschwörungstheoretiker würden eh nur "lügenpresse" schreien. also ist ein seriöser artikel eigentlich fast verschwendung (auch wenn HAARP an sich natürlich eine interessante forschungsanlage ist).

Was möchtest Du wissen?