Wieso kommt immer nur so schlechte Musik im Radio?

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Hallo :)

Ich habe letztes Jahr mal mit einer Redakteurin vom Regionalstudio eines öffentlich-rechtlichen Radiosenders gesprochen.

Sie meinte, dass die gespielten Lieder von einem Gremium ausgewählt werden bzw. durch dieses Gremium bestimmt wird, was angespielt wird. Das sind meist aktuelle Hits und/oder ganz bekannte Oldies -------> dies sei so, weil man mit dem Radioprogramm Massen erreichen möchte & dahingehend vorwiegend aktuelle Songs oder bekannte "Classics" anspielt, mit denen man möglichst viele Leute erreicht und gute Quoten erzielt. Letzten Endes sind es daher die Charts aller Genre, die das Radioprogramm gestalten, wenn man es so will.

Man möchte also einfach so viele Leute wie möglich ans Radio fesseln & spielt daher Songs von denen man glaubt, dass das die Masse hört. Mit dem Resultat, dass die meisten Radiohörer mit der Zeit total genervt sind von der Musik.. das ist Kontraproduktivität aber total!

Das größte Problem an den gespielten Liedern ist, dass sie sich relativ gleich anhören, da jeder Satz im Lied mit einem langezogenen Vokal, wie I love youuuuuuuuuuuuuu endet. Schnelle Lieder mit Wechseln werden gar nicht mehr gespielt. Ganz schlimm ist, wenn ein Newcomer angepriesen wird, der einem schon zu den Ohren rauskommt und die Modaratoren auch noch den Titel jedes Mal über den Klee loben.

Ich dreh auch jedes mal komplett vom Rad weil ich jeden Tag immer die selbe Musik höre, mir Bluten schon die Ohren ich kann nicht mehr.

Brenn dir selber ne cd mit besseren liedern. :/

Diese dudelei im radio ist so verdammt bescheuert. Und wenn sie EIN MAL ein gutes lied spielen MACHEN DIE DAS KÜRZER! 

Solltest du dir eine cd brennen, mach als erstes lied Bohemian Rhapsody.

Queen sind einfach king welche der besten musikinterpreten

0
@gustavguenter

Jedes mal wenn ich auch nur ein kleines fitzelchen von diesem lied höre nuss ich sofort anfangen es zu singen. XD

0

Musik ist immer Geschmackssache. Ich kann für meiner Meinung nach gute Musik I love Radio und jam.fm empfehlen.

Weil du wohl kein Pop Fan bist.

Außerdem ist die Musik eigentlich so ausgelegt das sie den meisten aktuell gefällt.

Es gibt zit1000 Radiosender im WEB. Dreh einfach am „Rad“ und stell den Sender ein dessen Musik du hören willst.

http://www.radio.de/

LG Lazarius

Sehr fein! Ich hab schon mein Radio morgens beim Zähneputzen ausm Regal gehauen,weil eine Zeitlang nur Joris,Dittberner usw.lief. Im Moment tötet mich bei hr3 gerade "Jolene" von
BossHoss. Alle paar Takte lang,und ich höre nur wenig am Tag! Ich kaufe mir 5 Singles und mache einen Radiosender auf. Ach,und schmeiß gleich 2 weg!! Wollen die Leute das so?!

lol weils halt mainstream musik ist die 'jeder gerne hört' 
hast du fm4 schon ausprobiert?

radiorotation = tabubruch = mainstream = kommerz = plastikmusik = dudelfunk ..also macht das radio aus.

ICh hör immer youfm da gibt es so eine App in der stehen immer das lied das davor kam das was danach kommen wird und das was kommt...

Das Lied was gerade kommt kann man liken oder disliken...

Die Lieder kommen mit dem Voting der Zuhörer auf eine Rangliste von 1-100...

Die Titel die weiter oben sind werden öfter abgespielt...

Wenn du die Musik im Radio scheiße findest dann hör doch einfach kein Radio...😂

 Um uns - speziell die Männer - weich zu spülen. Achte mal drauf; 95% der Musik von männlichen Interpreten klingt, als hätten die sich die Eier hoch gebunden. Das ist Teil der ganzen Gehirnwäsche, der wir unterzogen werden. Es gibt tonneweise gute Musik aus allen Richtungen, gespielt wird nur das hodenamputierte Geheule von irgendwelchen Bubis und das Gejaule von möchtegern Frauen.

Klingt nach ner Verschwörungstheorie :-D

0
@nintendoluk

Genau das selbe denke ich auch das ist Gehirnwäsche was da heutzutage gespielt wird kann niemals der Geschmack der Masse sein 

0

Dann gibt's bei Dir leider nicht die richtigen Sender.

Ich empfehle dir I Love Radio, am besten auf einem TS. 

Weil es Mainstream Mucke ist und weil der Mainstream den Kram hört. Radio ist Mainstream. Gott dieser Satzbau, es ist spät sorry.

Was möchtest Du wissen?