Wieso kommt bei diesen satz ein komma?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

weil ein Relativsatz (die nie in den Handel kommen) mit Komma abgetrennt wird. Hier handelt es sich um einen eingeschobenen Relativsatz, da danach noch ein Nebensatz folgt (weil die zu klein und matschig sind).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das erste Komma, weil da ein Relativsatz beginnt, also eine nähere Beschreibung in diesem Fall zu den Bananen. Das zweite Komma ist auch zur Abgrenzung des nächsten Nebensatzes (hab grad den Fachbegriff für weil-Sätze verplant).

Einfache Merkregel: Sätze werden immer dann mit einem Komma getrennt, wenn ein neues Subjekt und ein neues Verb auftaucht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sofern "weil" nicht am Anfang eines Satzes steht, kommt vor dieses Wort immer ein Komma.

Nimm meine Definition als Eselsbrücke.

Die wenigen Ausnahmen gibt es allerdings auch, mir fällt nur gerade kein Beispiel ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dieses " die nie in den Handel kommen" ist eine Anmerkung und der ganze Satz ließe sich auch ohne die Anmerkung lesen.

Füttern ließe sich das Kraftwerk mit Bananen, weil die zu klein und matschig sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Margrit6643
19.06.2011, 10:22

Ganz genau... DH!

0

Das erste Komma kommt da nich hin, vor weil , weil dann ein Nebensatz kommt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die nie in den Handel kommen -- ist ein Relativsatz

weil die zu klein sind -- ist ein Nebensatz

Komma ist in beiden Fällen korrekt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil man den Satz an dieser Stelle auch beenden könnte, weil er aber weiter geht, kommt dort ein Komma hin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tomhalt
19.06.2011, 10:20

Ja aber wie nennt man das eingeschobener nebensatz oder?:Deingeschobener hauptsatz?

0

nneee, sry is nen Relativsatz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?