Wieso kommen sich Jugendliche so cool vor wenn sie rauchen?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Das frage ich mich auch immer wieder. Das liegt denk ich mal am Gruppenzwang, dem ein Jugendlicher unterworfen ist. Manche wollen dann eben nicht als uncool dastehen, wenn man ihnen eine Zigarette anbietet und tun es deshalb. Ich kanns allerdings auch nicht verstehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kinder und Jugendliche werden oft schon nach ein, zwei Zigaretten nikotindrogensüchtig. Die Tabakindustrie gibt viel Geld aus, um gerade diese Altersgruppe zu umwerben. - Google dazu mit

tabakindustrie werben kinder

und mit

tabakindustrie werben jugendliche

Denn ihr sterben täglich (!!!) in Deutschland um 350 "Kunden" (richtig: Opfer) weg und immer mehr Raucher hören mit der Qualmerei auf.

Es werden extra suchtverstärkende Mittel dem Tabak hinzugefügt wie Harnstoff (igitt - wirkt aber enorm), und weiter werden Zusatzstoffe hinzugefügt, damit Kinder und Jugendliche das Zeugs überhaupt rauchen können und es "den Lieben Kleinen" nicht so sehr im Hals kratzt.

.

Nichtraucher riechen den Gestank, Raucher aber nicht. In 7 Sekunden nach dem ersten Zug überwindet das Nikotin die natürliche Hirnschranke und manipuliert das Gehirn so, dass der Gestank als angenehm empfunden wird.

.

Hier

Wie schaffe ich es mit dem Rauchen aufzuhören..?

findest Du in meiner zweiteiligen Antwort (beginnt gleich oben) viele Infos rund um die Qualmerei. Klick den Link an und folge meinen Google-Hinweisen. Du wirst sicherlich staunen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich verstehe auch nicht was Jugendliche am Rauchen finde, ich finde es nur ecklig. Aber ich glaube sie finden es cool, weil es Verboten ist, zumindest für alle unter 16. Ich kenne viele Leute die rauchen und noch nicht 16 sind, manche von ihnen sind sogar schon abhängig, eine Freundin von mir sagt zum Beispiel sie ist nur Gelegenheitsraucher, sie raucht aber am Tag sicher 3 Tschick. Sie hat auch mal gesagt, dass sie mit dem Rauchen bis zu dem und dem Zeitpunkt aufhören wird, weil sie ja nicht abhängig ist, aber sie hat es nicht getan. Jetzt raucht sie oft schon am Morgen vor der Schule, und immer nach der Schule.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nessi83
01.10.2010, 21:50

Mal ne blöde Frage: Was bedeutet Tschick?? Meinst du Stück oder steh ich einfach nur auf dem Schlauch?^^

0

Es handelt sich offenbar um Jugendliche, die nicht wissen, wie sie sich auf eine bessere Art in Szene setzen können. Das ist bedauerlich.

Es gibt unendlich viele gute und kreative Ideen, was man mit seiner Zeit anfangen kann und wie man Anerkennung finden kann.

Zigaretten sind gesundheitsschädlich, kosten Geld, machen abhängig, erzeugen durch den Rauch einen unangenehmen Geruch (Gestank!) und bewirken letztendlich - statistisch gesehen - einen frühzeitigen Tod.

Außerdem vernebeln sie nicht nur die Atemluft, sondern auch den Verstand. Das meine ich nicht ironisch, sondern Süchtige werden von der Sucht (einem starken Zwang!) beherrscht, anstatt von ihrem Verstand.

Es bleibt die Hoffnung auf Besserung und Einsicht. Ich wünsche den Jugendlichen Gutes für ihr noch junges Leben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

noch die Überreste der Zigaretten Werbung, die es zu, Glück immer wenniger gibt bzw. verboten werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie halten sich eben für erwachsen und wollen dieses Gefühl auch ausleben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast wohl noch nie geraucht?

Rauchen löst schon angenehme Gefühle aus.

Bei Jugendlichen kommt zum Coolsein mittlerweile auch wieder der Reiz am Verbotenen dazu. Man will schließlich provozieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Member007
01.10.2010, 19:25

Nein, ich habe noch nie geraucht. Ich will mir mit dieser Geldverschwendung & Lungenverpestung auch nie was anfangen. Ich bin eben so erzogen worden.

0

ganz meine meinung und ich bin 16

das sind einfach leute, die so aufgewachsen sind...oder leute die einfach nur vollidioten sind und dem zwang nachgeben, weil sie nicht standhaft bleiben können (ich rauch auch hin und wieder mal....aber judenstrick, das macht wenigstens nicht süchtig)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Abigail
01.10.2010, 19:24

was ist denn Judenstrick? Ich habe wirklich keine Ahnung.

0

Weil die sich damit erwachsen fühlen, es aber praktisch nicht sind, sondern nur dümmer als die, die nicht in dem Alter rauchen. Nicht von den Noten her abgeleitet, dass mit der Dummheit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gegenfrage: Warum gibt es noch mehr Erwachsene als Jugendliche, die rauchen??? das kann man nicht nur auf die "schlimme Jugend von heute" schieben. Erwachsene die rauchen sind nämlich streng genommen noch viiiiel dämlicher ... (Bin zwar selber raucher, aber ich seh es trotzdem so)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wahrscheinlich der Kick am Verbotenen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

gute frage.. aber ich denke du hast sie dir selber beantwortet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?