Wieso komme ich (männlich) nicht beim Sex mit meiner Freundin?

13 Antworten

Mir ist das bei meinem ersten Mal passiert. Nervosität=Psychische Blockade. Muss ja nicht unbedingt Nervosität sein, aber wenn du ständig daran denkst zu kommen, wirkt das ungefähr genauso (lass dich beim Sex mehr gehen und vergiss was passieren "soll" sondern F*cke im Moment XD). Wenn du dir täglich einen runterholst hat das übrigens den gleichen Effekt. Den Grip und die Geschwindigkeit, die du mit deiner Hand aufbauen kannst, wirst du durch sex nicht erreichen können, daher bist du vielleicht nicht so sensitiv, was das Gefühl angeht. Sex ist Kopfsache und wenn alles woran du denkst "Komm! Komm! Komm!" ist, hast du nicht nur eine physische, sondern auch eine psychische Blockade.

Also anscheinend macht ihr etwas falsch.

Bzw. das muss nichtmal sein.

Aber genau der Gedanke daran, das du nicht kommst ist schon falsch, weil du nicht entspannt bist und nur daran denkst.

Habt ihr schonmal was anderes außer "Sex" ausprobiert.

Also Oral Sex oder ähnliches ?

FIndest du deine Freundin attraktiv ?

Bzw. wie lange dauert euer Sex im durchschnitt.

Vielleicht gibts du auch einfach zu schnell "auf".

Da stimmt vermutlich die Chemie nicht. Keine Anziehungskraft vorhanden. Das mit Euch passt einfach nicht. Sowas kommt vor. Ihr befindet Euch eben nicht auf einer Wellenlänge. Rede mit ihr darüber. Frag sie, wie sie sich damit fühlt. So ist das wenigstens zwischen Euch geklärt.

heutzutage liegts aber eher daran, dass zu viele sich unbewusst abstumpfen durch P0rnos -.-

1
@Robert7194

Das kann ich mir vorstellen. Also ich weiß nicht, was an P**nos ästhetisch sein soll.

Dir übrigens "Alles Gute zum neuen Jahr" Robert7194♡

0
@Ellen9

schöne Geschlechtsteile in Kombo mit schönem Gesicht  ( bei mir zumindest ) 

danke dir auch :))

1

Was möchtest Du wissen?