Wieso können sich in China die Menschen für ihre Arbeitskollegen freuen, wenn diese Erfolg haben und gute Arbeit leisten, hier in Europa nicht?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das hängt mit Ehrgeiz und Konkurrenz zusammen. Es gibt sowohl in China als auch in Europa Menschen, die sich über den Erfolg anderer freuen können, aber eben auch Menschen die sich darüber Ärgern.

In China war früher das Gemeinschaftsdenken sehr wichtig, aber die neue Generation verhält sich ganz anders als die früheren, ist Egoistischer, Ehrgeiziger. Es ist wohl nur eine Frage der Zeit, bis in China das so ist wie bei uns auch.

weil in China vordergründig jeder extremst höflich ist. in Europa ist man da wesentlich authentischer.
das Problem liegt weniger bei den "hatern" oder Neidern, sondern mehr daran, dass erfolgreiche menschen arrogant und überheblich werden und nach außen hin zeigen, dass sie über anderen stehen ("haters gonna hate")

Zuckerlilly 01.05.2016, 12:17

Wenn du mit authentisch sein nicht bewusst Gefühle der Mitmenschen zu verletzen gleichsetzt, kann ich deinen Kommentar ein Stück weit nachvollziehen. 

0

Weil in Europa die Chefs ausnahmslos bescheuert sind und deswegen immer !!! die falschen Leute befördern.

In China hingegen gibt es nur hervorragende Vorgesetzte, die in der ihr angeborenen fernöstlichen Weisheit immer !!! die richtigen Leute befördern. Somit sind dann die Leute ganz unten alle doof und können sich so besser über die Beförderung der anderen Kollegen freuen.

Weil die Leute in Europa teils Arrogante Idi*ten sind..

Was möchtest Du wissen?