wieso können manche menschen so viel essen wie sie wollen ohne dick zu werden?

11 Antworten

Menschen haben unterschiedliche Stoffwechsel. Manche Leute verbrennen einfach beim Rumsitzen viel mehr Energie, als andere beim Laufen. Eigentlich haben diese Personen dann einen ineffizienten Stoffwechsel (weil sie mehr Energie verbrauchen, als nötig), aber da Ernährungsmangel in der westlichen Welt kein Problem ist, sind sie meist die glücklichen unter uns. :)

weil menschen nicht gleich sind, wer schnellere verbrennungen hat kann zwar mehr essen ohne dick zu werden, dies heisst aber lange nicht, dass sie gesund leben. hatte einen arbeitskollegen der sehr schlank war und alles essen konnte, mit 46 hat er einen herzinfarkt bekommen und verstarb. das ungesunde essen führt zur arteiosklerose und eine folge von ihr ist herzinfarkt, kann aber auch schlaganfall oder beinverschluss sein. also, es geht nichts über einer wirklich gesunde ernährung und wer sich gesund ernährt hat auch keine gewichtsprobleme.

Sie haben einen anderen Stoffwechsel und ziehen aus der Nahrung nicht so viel heraus wie andere. Sie haben sich daran adaptiert, dass sie jeder Zeit alles bekommen was sie brauchen. Ist der Körper dann jedoch im Notstand gibt es da auch einige Nachteile.

Was möchtest Du wissen?