Wieso können heute keine Länder mehr erobert werden?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Weil

-es seit dem zweiten Weltkrieg EU gibt und sie für den Frieden kämpfen

- weil die Leute nicht wie früher denken und öffner sind

-weil es einfach frieden gibt (nicht immer hhh)

-weil die grossmächte radioaktive Bomben haben ...

Außerdem haben die Länder Angst, dass ein anderes Land mit grosse Macht sich schutzend hinter dem anderen Land stellt

Ich spreche nicht sehr gut Deutsch hoffe aber das die Frage damit beantwortet ist ☺

Ganz einfach, obwohl es seltsamerweise fast nie erwähnt wird.

Kurz gesagt, die Natur es Umgangs von Staaten miteinander hat sich in (humangeschichtlich) extrem kurzer Zeit grundlegend geändert.

Beginne mit den aufkeimenden bürgerlichen Nationalstaaten und bei der Genfer Konvention, von dort kannst du eine direkte Linie über Haager Landkriegsordnung, Völkerbund, UNO und die allgemeine Globalisierung zu den heutigen pankontinentalen Vereinigungen ziehen (allen voran die EU, aber auch NAFTA, ASEAN etc.)

Einfach ausgedrückt, innerhalb weniger Generationen hat sich das gesamte Miteinander den rechtstaatlichen Prinzipien gefügt. Daß das System imperfekt, nicht ausgereift ist und es immer wieder Übertretungen gibt, tut diesem allgemeinen Trend keinen Abbruch. Man darf nicht vergessen, daß wir immer noch davon reden, die Interessen von 194 Staaten zu managen - die Hälfte davon ohne Demokratie oder starke Zivilgesellschaft. Der Prozess ist längst nicht abgeschlossen.

Ein Beispiel für diesen Bruch mit dem Alten sind die Nürnberger Prozesse. Hier haben sich die Amerikaner - völlig außergewöhnlicherweise! - entschieden, den Nazistaat zivil und juristisch abzuwickeln.

Mein Zimt: Weil dann die Verwaltung und Besetzung/Besatzung des Landes immense Kosten verursacht die dem eigenen Land schadet. Das war im 2ten WK in F der Fall als die Wehrmacht zwar ein Teil Fs besetzte, aber der Rest (Vichy F) für eine Weile autonom blieb. Es war zunächst zu aufwendig ganz F zu verwalten bzw. zu besetzen.

Wieso, in seltenen Fällen kam es doch vor, Marokko hat das einstige Spanisch Sahara annektiert. Dann hatte Israel sich Teile des Libanons, Syriens und Ost-Jerusalem unter den Nagel gerissen. Sansibar wurde von Tanzania geschluckt, während der Kuwait kurzfristig vom Irak annektiert war. Das östliche Zypern wiederum wurde von der Türkei abkassiert.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Innerhalb meines Studiums hatte ich viel mit Politik z utun

Man hat Territorialkrieg hautsächlich der Ressourcen wegen geführt.Irgendwann hat man aber realisiert, dass man mit dem nötigen Kleingeld deutlich leichter an fremde Ressourcen ran kommt.

Was möchtest Du wissen?