Wieso klopft mein Kaninchen oft mit den Hinterbeinen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

das war ein Alarm-"Klopfen" - damit warnt es seine Artgenossen, dass irgendeine Gefahr in Verzug ist - wahrscheinlich hatte es irgendwas Bedrohliches gehört

Das hat nichts zu bedeuten, außer vielleicht, dass es aufgeregt ist. Ist ganz normal für Kaninchen. Deshalb heißt Bambis Freund ja "Klopfer"!

Das Klopfen beim Kaninchen ist einfach zu erklären. Untereinander warnen sich Kaninchen mit dem Klopfen vor Gefahren und für gewöhnlich verschwinden diese dann in ihrem Bau. Jedoch klopfen Kaninchen in Einzelhaltung mehr als welche in einer Gruppe. Dies kommt daher dass Kaninchen die alleine leben ängstlicher sind und sich angreifbarer fühlen. Niemand warnt dort vor Gefahr und so geraten sie schnell wegen jeder Kleinigkeit in Panik.

Was möchtest Du wissen?