Wieso 'klopfen' meine Kaninchen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo Kadty,

ich denke es liegt daran, dass die Kaninchendamen sich vor irgendetwas erschreckt haben. Vielleicht haben sie sich einfach noch nicht 100% eingelebt und erschrecken sich noch leicht. Warum hast du zwei Weibchen geholt? Das geht selten gut aus... Manchmal stressen sich zwei Weibchen gegenseitig so sehr, dass sie ständig auf den Boden klopfen...

Der Stall ist leider nicht groß genug für zwei Kaninchen :( Er sollte mindestens 3 Quadratmeter groß sein. Am besten Stellst du ihnen einen zusätzlichen Auslauf an den Stall. Dann können sie sich bewegen und sind weniger im Stress. Ich denke wenn du ihren Stall/auslauf vergrößerst wird sich das Klopfen verbessern! :)

Kadty 02.02.2015, 22:53

Danke erstmal für die ausführliche Antwort. ich habe in einem Buch gelesen das es besser ist zwei Weibchen zusamen zu halten als zwei Böcke , da diese wohl besser mit einander klarkommen und meine Mama hat mir gleichgeschlechtliche Verboten. aber jetzt kann ich es leider nicht mehr ändern. :/ das mit dem Auslauf ist eine Gute Idee ich werde gleich morgen mal nach einem schauen so haben sie dann eine größere Fläche zum bewegen ich werde dann mal schauen ob es ihnen damit besser geht wenn nicht muss ich weiter überlegen. aber danke nochmal für die Antwort. :)

1
frosting2 03.02.2015, 06:37
das es besser ist zwei Weibchen zusamen zu halten

Das ist leider ganz falsch :-/ Deine Weibchen werden sich spätestens nach der Pubertät wohl nicht mehr vertragen. Es gibt selten Fälle bei denen sowas gut geht aber das ist eben wirklich selten der Fall. Naja, wie du schon gesagt hast, jetzt lässt sich nichts mehr dran ändern. Aber später musst du dich vielleicht entscheiden, eine Zibbe durch einen Kastraten zu ersetzten oder zwei Kastraten dazuzugeben.

2
Bunnymu16 08.02.2015, 22:01
@frosting2

Danke für den Stern :)

Und, hast du mittlerweile einen Auslauf gekauft? Hat sich das Klopfen bereits verbessert?

0

Hallo....

klopfen tun Kaninchen aus vielen Gründen: Nagst, Warnung, Unwohlsein, etc…

In deinem Fall klopfen deine Kaninchen mit den Beinchen weil sie anscheinend unzufrieden sind das sie wieder in den (zu kleinen) Käfig zurückmüssen… Auch wenn Sie freiwillig rein sind dann war das nur weil das ihr Zuhause ist und sie sich da sicherer fühlen; aber raus wollen sie trotzdem wieder XD

Auch die doppelstöckigen Käfige sind leider zu klein! Je Tier min. 2 qm! Also brauchst du 4qm!! Wie ich auch ;) Kaufe dir so ein Außengehege (20 EUR) und bring es an deinen Käfig an!

Ich hab ein Foto angehangen (Bilder zeigen das einfach besser) wie ich das in meinem Wohnzimmer gelöst habe; hoffe es inspiriert dich und andere und dann haste auch 4qm für die beiden und das klopfen wird aus diesem Grund dann nauch aufhören ;)

"Gehege" Inspiration (1) - (Tiere, Kaninchen, klopfen) "Gehege" Inspiration (2) - (Tiere, Kaninchen, klopfen)
Django2015 12.11.2015, 21:42

Hallo,

Das Aussengehege sieht super aus. Wie hast du das Gehege an den Käfig angebracht? Da man ja nur Möglichkeit hat es oben an dem Gitter an zu bringen und unten die Kaninchen das Gehege dann weg schieben können.
Ich suche grad nach einer schönen Lösung und find deine Bilder wirklich super.

Danke dir

0
monara1988 13.11.2015, 13:51
@Django2015

Hi,
man kann das Außengehge mit Draht (wenn man das Gehege generell da dran lassen will) oder mit Klettverschlüssen (wenn man das Gehege mal abmachen/ öffenen will), am Käfig befestigen. Ich habe immer Klettverschlüsse genommen, da ich das Gehege weggenommen habe wenn Zuhause war.
Wichtig ist immer mind. 2 Klattverschlüsse/ Drähte je Seite zu nehmen und das eine so weit oben wie möglich und das andere soweit unten wie möglich zu befestigen; dann ist es feste und die Kleinen können da nichts mehr verschieben XD
lg

0

http://www.diebrain.de/k-verhalten.html

Da findest du alles mögliche :) Meine beiden Renner hatten das Anfangs auch, obwohl nur ich im Zimmer gesessen bin und ein Buch gelesen habe ;) Am Anfang sind solche Verhaltensmuster ziemlich normal!

Kadty 02.02.2015, 22:54

Okay Dankeschön dann hoffe ich das sich das bald gibt und sie sich dann wohler fühlen. :)

0

Also wie du schin sagtest heißt es wenn kaninchne mit den hinterlaufern auf den biden klofen dass sie angst haben oder dass sie den anderen kaninchen nur sagen wollen Achting es lauert Gefahr Allerdings machen kaninchne dass nicjt nur in solchen Situationen. Bei deinen wird es womöglich daran piegen dass sie sich noch nicht eingelebt haben und die umgebung für sie einfach noch fremd ist. Kaninchen brauchen ca. 1- 1/2 woche bis sie sich eibgelebt haben und dannach sollte das klopfen spätestens weg sein . Auf was du noch achten könntest und warum sie noch klopfen könnten wäre ein grund wenn dass zunmer nicht gelüftet ist daher würde ich dir empfehlen nachts immer ein fenster zu kippen . Jetzt im winter wird es dir vll zu kalt sein. Ich weiß gerade garniht ob sie in deunem zimmer stehen aber wenn sie dort sthen würde ich sie eher ins wohnzimmer oder so stellen dort kann man auch eher mal in der Nacht lüften ohne dass es dich friert .

Ich hiffe ich konnte dir helfen

Hi,

mit Stall meinst du einen Käfig und der ist viiiel zu klein! Bei Innenhaltung benötigt jedes Kaninchen mindestens(!) 2m² Grundfläche!

Deine Kaninchen könnten etwas sehen oder hören und warnen davor oder sie sind krank, haben Schmerzen.

Informiere dich bitte über artgerechte Kaninchenhaltung...

  • sweetrabbits.de
  • kaninchenwiese.de
  • diebrain.de

Also unsere machen das wenn sie etwas gestresst sind oder in einer blöden situation.

Hey, Kadty! Ich habe von meinem Vater gehört das Hasen sich so auch verständigen oder ihnen was nicht passt; es ist zu laut, zu warm, zu kalt usw

Also meiner Macht es immer, wenn ich ihn vom kuscheln wieder raussetze ;)

Was möchtest Du wissen?