Wieso klingt das Wort Führer so negativ , ist doch gut wenn eine Person sagt wo es langeht ohne Gezanke wie in Griechenland?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das Wort führer ist ein nicht sehr gemochtes Wort,wie bei den Römern das Wort König. Bei den Römern war es hauptsächlich Tarquinius Suberbus. Er war grausam so wie der Führer bei uns,dessen Namen ich nicht erwähnen möchte

Hauptsächlich wegen der Assotiation unseres ehemaligen Führers, dessen Namen ich nicht so gern nenne (1933 - 1945).

Sommerelflein 25.08.2015, 16:59

"unseres ehemaligen Führers"? Wtf? Ich denke bevor du "unser Führer" schreibst solltest du eher noch einfach Hitler schreiben. 

0

Im alten Rom war der Begriff sogar noch positiv behaftet. Was die anderen sagen, stimmt. Die negative Assoziation kommt von Hitler.

Was möchtest Du wissen?