Wieso kligt meine eigene stimme auf handyvideos so komisch?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Weder, noch! Du hörst deine Stimme einfach so, wie andere sie hören, aber nicht du. Man selber hört einen Großteil seiner eigenen Stimme im Alltag durch den Kopf und dadurch klingt die Stimme für einen selber anders als für andere, die sie halt nur von außen hören. Wenn du deine Stimme irgendwo aufnimmst, hörst du sie plötzlich eben so, wie andere sie hören und nicht so, wie du sie im Alltag hörst. Sie klingt deswegen aber nicht blöd, sie klingt für dich nur ungewohnt. Höre sie öfters und du wirst dich dran gewöhnen.

P.S. Anderen Menschen geht das mit ihrer eigenen Stimme übrigens ebenso :o)

danke für die antwort :) sorry aber kannst du mir den ersten satz nochmal erklähren bitte :)

0
@Veruschka97

ich meinte den satzt "Du hörst deine Stimme einfach so, wie andere sie hören, aber nicht du." sorry wegen der verwechlung :D

0
@Veruschka97

Kein Problem :o) Auf dem Handy hörst du deine Stimme plötzlich so, wie jeder dich auch sonst hört - ungefähr jedenfalls. Nur du selber hörst sie halt anders, weil du sie durch den Resonanzraum deines Kopfes hörst. So in etwa meinte ich das :)

0
@justschroeder

achso :) ja dankeschön fürs erklähren :) oh mann ich glaube ich singe nie wieder -.- ;)

0
@Veruschka97

Doch, singe weiter. Aber vielleicht nicht auf einem Handy. Da gibt es nämlich noch ein Problem, das (finde ich) noch schwerer ist, als die Tatsache, dass man sich hört. Auf dem Handy sieht man sich nämlich auch. Damit würde ich nun überhaupt nicht klarkommen ;o)

0

Seine eigene Stimme von einem beliebigen Medium wiedergegeben klingt immer anders als man sie selber hört, weil der eigene Körperschall dabei fehlt. Daher klingt deine Stimme für dich höher oder dünner. Für andere Hörer ändert sich dabei nichts.

Wir hören unsere eigene Stimme wenn wir direkt sprechen-anders als die Außenstehenden. Das liegt daran, dass wir nicht nur die Ohren haben - wie die anderen, sondern auch noch eigene "Klangverstärker/ - verzerrer" : unser Kopf schwingt mit, Mundraum, Kehlkopf, Innenohr etc. - alles zusätzliche Resonanzräume.

hast du schon mal eine Stimmgabel angeschlagen und dann auf deinen Kopf gehalten - du hörst sie im Kopf - so ähnlich ist es mit der eigenen Stimme.

Die anderen haben nur die Schallwellen von außen, man selbst hört jedoch mi t allen den oben genannten Elementen quasi zusätzlich "von innen",

Und die eigene Tonbandstimme hörst du dann wiederum wie di anderen - nur mit den Ohren.

http://www.gutefrage.net/frage/warum-klingt-die-eigene-stimme-so-komisch

warscheinlich beides, das mikrofon kann deine stimmt nicht original getreu aufnehmen, jedoch hörst du dich selbst anders, als andere dich hören, also ist ein teil von beidem hier im spiel

Du hörst deine eigene Stimme nicht nur durch die Luft. Sie wird auch durch den Schädelknochen an dein Ohr übertragen. Daher hört sich deine Stimme anders an, wenn sie nur durch die Luft übertragen wird. Andere hören dich eher so, wie du es auf der Aufnahme hörst. Dazu haben Handys nicht die besten Lautsprecher.

Für ausenstehende hört sich deine stimme auch anders an. das ist ganz normal und es liegt nicht am micro oder ähnlichem.

Es kann sein, dass die Qualität einfach nicht so berauschend ist, andererseits hört sich die eigene Stimme für einen selbst immer komisch an, da man nur gewöhnt ist, wie sie "von innen" klingt.

Die Qualität deines Handy wird wohl nicht sehr gut sein, und deine Stimme wahrscheinlich verfälschen, aber trotzdem: Deine Stimme hört sich immer etwas anders an, wie du sie hörst.

du selber hörst deine stimme anders als andere .. wenn du dafür kein gutes "gehör" hast..

So wie deine Stimme auf dem Video klingt, klingst du auch für andere. :)

wirklich ?? ... ich singe niee wieder -.-'

0

Was möchtest Du wissen?