Wieso kaufen sich Leute...?

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

"Schnelle" (gemeint ist sportliche oder leistungsstarke) Autos zeichnen sich nicht nur durch ihre Höchstgeschwindigkeit aus. 230 fährt jeder Golf, die standardmäßig abgeregelten 250 km/h eines AMG machen da auch nicht viel aus. Das lässt sich zwar idR. optional auf 300 anheben, was man aber auf öffentlichen Straßen ohnehin nie ausfahren kann.

Vielmehr geht es bei stark motorisierten Autos um das Beschleunigungsvermögen. Wenn man in 10 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h kommt, fühlt sich das zwar schon ganz gut an, vor 50 Jahren waren solche Zeiten absoluten Supersportwagen vorbehalten, heute reicht dafür zumindest bei Premium-Fahrzeugen der Basis-Diesel. Aber ein Fahrzeug, das dafür nicht einmal die halbe Zeit braucht, macht eben eine ganze Menge mehr Spaß. Und keine Geschwindigkeitsbegrenzung kann dich daran hindern, Beschleunigung zu erleben!

Dann kommt natürlich noch dazu, dass sich ein Auto-Enthusiast selten mit der Geräuschkulisse eines Vierzylinders oder V6 zufrieden geben mag. Ein blubbernder V8 oder brüllender V12 ist eben ein Erlebnis für sich, und auf den Sound wird in der Motorenentwicklung bei Performance-Marken wie Mercedes-AMG eben ganz besonderes Augenmerk gelegt.

es gibt eben viel Fans solcher Auto. sie sind eine Art Statussymbol. Wenn jemand solche Autos liebt und das nötige Kleingeld hat warum nicht? Warum kaufen sich Menschen teure Markenklamotten obwohl sie wie die billigen auch in China und Bangladesch mit giftigen Farben und unter menschenunwürdigen Bedingungen hergestellt werden. es wird nur ein Name drauf gedruckt und es ist gleich 10 mal teurer obwohl es kaum oder nicht besser ist? auch das gilt wohl als Statussymbol

Begeisterung für die Technik und für die Optik. Und für die edlen Materialien.

Keine Ahnung, aber wieso bauen Autohersteller immer schnellere Autos obwohl man immer weniger schnell fahren darf?

Statussymbol. Wenn jemand die entsprechenden Kohlen hat ist es schön, wenn er sie ausgibt statt zu horten.

Aber wir wissen ja alle, wem die ganzen BMWs auf den Straßen gehören - der Bank!

Damit die Leute, die diese Autos bauen, ihre Jobs behalten.

Irgendwo kannst du immer schnell fahren. Und manche sehen ihr Auto als Statussymbol und daher muss es teuer sein.

Als Statussymbol und weil ihnen das Design gefällt! Die wahre power dieser Fahrzeuge kann man nur auf Rennbahnen auskosten

ANGEBEN!!!! Um zu zeigen, dass man Geld hat :) Vg STeff .... Und wenn ich anmerken darf: Das Gefühl,wenn man den Motor bis in die letzten Knochen spürt, ist einfach..geil geil geil

weil sie angeben wollen und einige haben das kleine geld dafür, andere, noch geltungsbedürftiger, nehmen ein autokredit auf, damit sie angeben können

Weil sie mit deren Karren angeben wollen sind die denken das sie was besseres sind als die normalen Leute mit normalen autos

So denken nur Leute mit "normalen Autos" und das nennt man dann Neid und Minderwertigkeitskomplex.

Dem mit dem Ferrari oder dem AMG ist es vollkommen egal, ob du einen Polo oder Mondeo fährst, das interessiert ihn nicht.

4

Als Statussymbole

Hallo !

Status-Symbole ==> Zeigen welchen materiellen Wohlstand man angehäuft hat

LG Spielkamerad

Es geht nicht immer um die Geschwindigkeit. Manchmal ist es einfach nur geil, wenn man die Beschleunigung fühlt oder weiß, dass man könnte wenn man wollte.

Warum kaufen sich Leute eine Uhr um 100.000 Euro?

Das hat auch alles mit Prestige und "ich zeig dir was ich mir leisten kann" zu tun!

Elektroautos haben eine hervorragende Beschleunigung ;)

1
@Bargh

Stimmt, mit dem neuen Tesla und den "Insane-Button" geht's noch schneller auf 100! Aber die Elektroautos erreichen bei weitem nicht die Geschwindigkeiten, die mit den Verbrennungsmotoren möglich sind. Und die gehen auch nicht so weit ;-) wenn man ihnen die Sporen gibt!

1

Statussymbol

Was möchtest Du wissen?