Wieso kaufen die Leute soviel nutzloses?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo!

Ganz ehrlich? Ist genau meine Denkweise, auch wenn ich diejenigen respektiere die billige Klamotten kaufen & dafür jede Menge Technik anschaffen..!

Viele kaufen sich so Zeug eben um etwas zu suggerieren das nicht da ist.. etwa "huch, ich hab des neue Handy, ich bin jetzt was" oder so, um vor anderen etwas Besonderes zu zeigen ----------> manche Leute meinen eben, sie brauchen das irgendwie.. gut, okay, aber ich denke anders ;)

Ich persönlich (m, 25) gebe im Ganzen sicher deutlich mehr Geld für Kleidung als für Unterhaltungselektronik, Handys und ähnliches.. denn ich besitze ein 15 Jahre altes Handy, kein Tablet (Anschaffung NICHT geplant, ich finde die Dinger fürchterlich, sorry..), kein Smartphone (auch das habe ich nicht vor zu kaufen), einen Fernseher den vor ca. 10-15 Jahren mein Opa neu gekauft hat & der erst dann ersetzt wird wenn er echt kaputt ist.. das gleiche gilt für eine Stereoanlage aus den 90ern, die perfekt funktioniert. In meiner Garage habe ich 'nen rund 20 Jahre alten Mercedes der jetzt bestenfalls 1000-1200 Euro wert ist. Ich brauche nicht mehr.

Dafür lege ich großen Wert auf ein gutes sauberes Erscheinungsbild & Klamotten, die entsprechend lang halten und gut aussehen.. ich habe lieber "nicht so viele gute Sachen" als einen Schrank voller Ramsch --------> zumal man sich mMn auch in diue eigene Tasche lügt, wenn man ständig im Kik usw. billige Shirts kauft, die man dann aber alle Naselang ersetzen muss weil sie kaputtgegangen sind.. ich habe zwei gute Winterjacken, kaufe auch mal gern Schuhe die 100-150 Euro kosten (wenn sie bequem genug sind & von Marken, die ich durch hervorragende Qualität kenne!) und allgemein auch Produkte die "nicht ganz billig sind".. Wert auf repräsentative Marken und/oder Aufdrucke davon lege ich dabei aber überhauptnicht.. weil ich mich nämlich nicht über teure (Marken)-Outfits und/oder Statussymbole jedweder Art definiere.. das ist nicht meine Art & ich hab' es nicht nötig weil ich niemandem was zu beweisen hab ;)

Das kann ich nicht bestätigen. Solange der Haken drauf steht, sind viele bereit, an die 200 zu zahlen. Besonders Kids. Und wenn man die Gewinnmarge Betrachter, sind die Unterschiede gar nicht so gravierend. Klamotten kosten oft relativ sogar mehr. Auch die 30€- Jeans. Ansonsten scheint Technik momentan besonders im Rampenlicht zu stehen, um Status zu zeigen. 

Wieso diese falsche Wahrnehmung.

Wer sagt denn, dass deine Wahrnehmung, deine Präferenzen nicht falsch sind?

Der Eine kauft teure Technik, der Andere teure Klamotten. Falsch oder Richtig liegt damit keiner oder beide, jeder kauft (hoffentlich) nach seinen individuellen Präferenzen.
Man sollte sich hüten, seine Präferenzen als Maßstab für alle anderen zu nehmen.

Solche Menschen mussten noch nie leiden wie andere Menschen die vielleicht jeden cent 10 mal umdrehen müssen damit sie sich die Lebensgrundlagen bezahlen können um über die runden zu kommen... Alle verwöhnt und dran gewöhnt mit Geld zu prahlen :)

klamotten sind ein muss ... hier spart jeder gerne ! Shirts für 10 € ? Super ich nehm gleich 5 Stück

handys , tablets , smartTVs sind luxusgegenstände die man sich gern was kosten lässt

Das nennt man individuelle Präferenzen.

Diese Präferenzen scheinen komplett fehlgesteuert zu sein. Wie kann es sein das jemand 400 Euro für ein Handy ausgibt und 80 Euro für eine Winterjacke?

0
@Posell1977

Weil ihm das Handy persönlich mehr wert ist. Dabei mußt du aber auch bedenken, das man bei hohen Preisen häufig nur einen Markennamen bezahlt.

0

Ist doch klar: Wenn Sie schon soviel Geld für anderes ausgeben,woher dann noch Geld für Klamotten? 😊

0

und für die 300 Euro Jacke zahlt man natürlich nicht für die Marke ..

0

Also ich lege auch wert auf Klamotten kaufe mir ehr marken Sachen obwohl ich ein Tieres Handy Auto habe

Was möchtest Du wissen?