wieso kapiert fast niemand, dass wir in einer total verkorksten welt leben?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Die Diskussion, die du hier anstößt folgt der Frage: "Ist das Glas halb leer oder halb voll?"

Der Mensch hält und tötet Tiere seit Tausenden von Jahren. Krieg und geistesgestörte Landesherren gibt es ebenfalls seit Jahrtausenden. 

Was Impfungen anbelangt, unterliegst du einem Trugschluss. Keine Maßnahme hat je so viele Menschenleben gerettet und zur Volksgesundheit beigetragen wie Impfungen. 

Und schau dich hier in Deutschland einfach mal um. Selbst der Langzeitarbeitslose lebt hier in bescheidenem Wohlstand, hat zu essen, Kleidung, ein Dach über dem Kopf und Zugang zu Bildung. 

Klar, könnte Manches besser sein aber unterm Strich, geht es hier in Deutschland niemandem wirklich schlecht und es muss keiner Angst zum Überleben haben. 

Vielleicht solltest du dir etwas weniger Gedanken darüber machen, was alles so furchtbar ist sondern dich an den schönen Dingen des Lebens erfreuen und versuchen, diese Welt jeden Tag ein kleines Stückchen besser zu machen. 

Verbesserung fängt im Kleinen an. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Volksschaf1988
14.02.2017, 21:59

Ja warum geht's uns denn hier so gut? .... weil wir alles ausnehmen und benutzen. ......Kinderarbeit, Hungerlöhne usw..... was könnten wir den Menschen eigentlich noch antun?

0

Es ist einfacher sich einzureden, das die welt ganz in ordnung sei... das traurige ist das man es eh kaum ändern kann. Und solange menschen irgendwo noch eine unterschiedliche meinung haben wird es nie perfekt. Ich versuche einfach jeden tag die welt ein bischen besser zu machen und vielleicht habe ich irgendwann mal einen kleinen erfolg

Aber das mit dem geistesgestörten... das ist schwer zu beheben

Auf jeden fall hast du recht das die welt schon ein wenig kaputt ist. Es gab noch nie so viele sklaven wie jetzt, und es interessiert niemanden. Aber man kann eben kaum eas dagegen tun

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi, nuehm, weil der Mensch ein Mensch ist. Und weil er seit seiner Existenz eine nur sehr bedingte Lernfähigkeit gezeigt hat. Die "größten Verdienste" des Menschen finden sich in Zerstörung. Hier sind seine Bemühungen bis zum heutigen Tage ungebrochen.

Und dennoch:

"Wieso sehen das so wenige?"... Nein, glücklicherweise nicht. - Schließlich gibt es Menschen, die sich kümmern, wo wären wir sonst? Reihe dich doch ein in die Vielzahl derer, welche sich korrigierend einbringen! Was wäre die Welt ohne Greenpeace, oder, eine Nummer kleiner, die Sielmann-Stiftung? Den menschlichen Wahnsinn wird wohl niemand stoppen - aber wir können die Auswirkungen verlangsamen.

Du lebst in Frieden, bist vermutlich satt und hast Zeit, deine oben genannten Probleme auf GF zu formulieren. Darüber solltest du auch nachdenken. LG.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gargoyle74
26.01.2017, 13:45

Sehr schön formuliert.

1
Kommentar von Volksschaf1988
14.02.2017, 22:01

Greenpeace ist ja der größte Heuchlerverein überhaupt. wenn man helfen will , blos nicht bei denen.

0

Es gibt zum Beispiel Attac die Organisation die sehen es ähnlich wie Du. Sehen tun es recht viele, aber etwas dagegen machen ist sehr schwierig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Den meisten bleibt keine Zeit dafür, weil sie arbeiten müssen und ihnen nach Feierabend nicht der Sinn danach steht.Du hast aber lauter negative Dinge aufgezählt. Wenn Dir ernsthaft nichts Gutes einfällt, hast Du ein Problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Volksschaf1988
14.02.2017, 22:05

deshalb arbeiten wir ja solange....damit man keine Zeit mehr hat über so etwas nachzudenken.

0

Viele sehen das doch sie haben es akzeptiert weil man sowieso nichts dran ändern kann 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Volksschaf1988
14.02.2017, 22:06

5 Milliarden Menschen denken sich : ............ was kann ich alleine schon tun?

0

Geistesgestörte werden Präsidenten

_____________________-

aber nur zeitlich begrenzt

ansonsten wird alles von den Medien hochgespielt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Volksschaf1988
14.02.2017, 22:10

Ja aber die ganzen Kriege welche von Präsidenten gestartet wurden zeugen aber wirklich von Geisteskrankheit.

0

Du hast noch ganz viel vergessen!

Überbevölkerung, Peak Oil, usw.

Du siehst also: Wir sind gar nicht blind!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das war immer schon so. Die Menschen sind so. Jesus haben sie ans Kreuz genagelt und behauptet er lügt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Volksschaf1988
14.02.2017, 22:03

Jesus hat das geheime Wissen der Juden verbreitet. deshalb musste er dran glauben.

0

das sehen nur diejenigen, die so eine dunkle brille aufhaben wie du. lächele, und schon ist die welt ein bisschen weniger verkorkst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Volksschaf1988
14.02.2017, 22:08

Nee nur weil ich über das Elend lache, macht es die Sache kein bisschen besser / wohl eher schlechter

0

Weil ich mir lieber Gedanken mache wie ich diese verkorkste Welt wieder verbessern kann, statt mich in Selbstmitleid zu ergeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Soll ich mir jetzt die Kugel geben nur weil ich in einer verkorksten Welt lebe?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?