Wieso kann mich in meiner neuen Klasse keiner leiden,wieso wirke ich so arrogant?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ich kenne das von früher. Ich bin auch umgezogen, und kam in der 8.Klasse in eine neue Schule. Da war das ähnlich. Ich war in dem Alter sehr zurückgezogen, und habe mich nichts getraut. Das wirkte für die anderen als Gegenwehr und Arroganz... . 

Sprich die anderen darauf an,  das dir das weh tut. Frag sie, ob sie es gut finden würden, wenn man sie wegen ihrer Figur anmacht, und was sonst eben anliegt. 

Schau mal, ob wenigstens einer oder eine darunter ist, der dir gut gesinnt ist, und halte dich an den. Wenn du einmal Fuß gefasst hast, dann kommt das Ganze ins Rollen, und sie werden dich akzeptieren. Sie können dich nur noch nicht einschätzen, daher benehmen sie sich so.

Vielleicht kannst du ja auch über einen Verein jemanden der Klasse näher kennen lernen. Das hilft auch oft.

Ganz viel Glück für dich, und das wird schon :o) .

Hmm gute frage. Also wenn ich an deiner stelle wäre und ich hoffe du hast genug selbstbewusstsein, dann würde ich wenn die wieder eine meldung schieben einfach kontern!! Ignorieren ist schlecht weil dann machen sie noch mehr und schlimmer. Red einfach zurück wirklich lass dich nicht zum opfer machen es liegt in deiner hand. Und wegen freunden. Vielleicht kannst mal jemandem bei einer aufgabe oder bei einen test helfen. Oder wenn zB jemand mal was so erzählt hey ich geh am wochenende da und da hin. Dann kannst am montag fragen und wie wars dort hattest spass, bla bla bla

Irgendwer wird dich schon mögen :)

Sprech sie darauf an und frag, was sie genau an dir auszusetzen haben und warum. Und wenn das nicht aufhört würde ich mal mit einem Lehrer / einer Lehrerin reden oder mit deinen Eltern.

Ich meine, so wie du das beschreibst kennen deine Klassenkameraden dich ja eigentlich noch garnicht...

Aber lass dich auf keinen Fall davon runterziehen, denn jeder Mensch ist einzigartig und auf seine eigene Weise wundervoll und wunderschön.

Du kannst doch einfach mit denen reden und fragen was ihr problem ist und du erzählst dass das nicht einfach für dich ist mit einer neuen klasse und so und sie fragen dass ihr nicht befreundet sein könnt

Ich habe früher auch immer so gewirkt. Ich wurde zwar deshalb nie gemobbt aber trotzdem hatten einige Leute auf Grund meiner "Arroganz" anfangs keine gute Meinung über mich.
Habe aber angefangen zu erklären, dass meine Arroganz gar keine Arroganz ist, sondern schlicht weg Schüchternheit und Unsicherheit.

Wünsche dir viel viel Glück auf deiner neuen Schule, hoffe die Mitschüler fangen an zu merken, wie du wirklich bist! Lass dich nicht runter kriegen:)

Versuch du dich mal auf bestimmte Leute in deiner Klasse zu, zugehen von denen du denkst, dass sie dir ne Chance geben würden.

Wenn dies nicht klappt wende dich deinem Klassenlehrer zu, dieser würde dann evtl. mit der Klasse reden.

Rede mit deinen Eltern. Oder mit jemanden den du vertraust. Oder versuche halt mit ihnen zu reden (die wo dich mobben). Habe ich jedenfalls auch so gemacht. Viel Erfolg

Sei stark und zeige den spinner das die mit dir nicht so um gehen sollen wenn sie mit dir um gehen wie s.. mach es auch mit den sei stark  sag dir selber du bist wie du bist und bleibst wie du bist 

Ich würde an deiner Stelle zuerst mit deinem Klassenlehrer(in) sprechen. Und er/sie wird bestimmt eine Lösung haben.... :)

Aspyn98 27.12.2015, 22:35

Hab ich schon probiert das Problem ist nur das der Klassensprecher zu den Hauptmobbern gehört😔

0
Smileydisser 27.12.2015, 23:51

Habt ihr einen Vertrauenlehrer(in) an eurer Schule? Wenn ja wende dich doch an ihn/sie.. :)

0

Was möchtest Du wissen?