Wieso kann man von Orten und Menschen träumen die man noch nie gesehen hat?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist völlig normal.
Auch tagsüber ist Dein Gehirn in der Lage, sich unbekannte Menschen und Orte genau vorzustellen. Warum sollte das nachts nicht funktionieren?

Gruß, earnest

Danke für den * !

0

Ja klar, aber es wird wohl nicht mit der Realität übereinstimmen. Vielleicht sahs einem Haus aus einem Film ähnlich oder dein Verstand hat es einfach zusammengebastelt.

Weil die Orte in Wirklichkeit anders aussehen. Nur weil du dir einbildest in ihrem Haus zu sein bist du es noch lange nicht.

Das ist nur deine Vorstellung. So wird es dort wahrscheinlich nicht wirklich aussehen.

Dann ist es ja auch nicht ihr Haus, wenn du es noch nie gesehen hast...

die war aber in dem haus drin, und ich wusste im traum dass das ihr haus ist

0
@Sarah98Basti

Dein Gehirn will anscheinend etwas im Zusammenhang mit deiner Lehrerin verarbeiten. Im Traum hat es ein Haus zusammengestellt und darin einfach deine Lehrerin platziert.

0

Was möchtest Du wissen?