Wieso kann man nicht gegen jeden Virus Impfen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Entwicklung von Impfseren kostet Zeit. Die Viren sind dann manchmal schon mutiert.
Die Forschung kann auch nicht alles gleichzeitig schaffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt Milliarden unterschiedliche Viren (schon die Grippe hat über tausend Varianten). Da für jeden Virusstamm ein geeignetes Antidot gefunden werden muss, wären die Entwickllungskosten enorm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einige Viren mutieren sehr häufig, das erschwert die Möglichkeiten einen Impstoff zu entwickeln. Darunter z.B. auch die Grippeviren, daher ist eine Grippe-Impfung auch meist nicht sehr zweckdienlich, da ständig neue Varianten entstehen.

Der zweite Punkt ist finanzieller Natur, die Entwicklung ist kosten- und zeitaufwändig, das führt natürlich dazu, dass man sich zunächst auf die verbreitesten Viren konzentriert. Eine Entwicklung eines Impstoffes für einen Virus der z.B. bei 20 Menschen im Jahr schwerwiegendere Folgen verursacht, lohnt es sich zunächst nicht dafür größere Investitionen aufzubringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Esgibt einfach nicht gegen alle Viren einen Impfstoff. Entweder weil er noch nicht gefunden wurde oder die Entwicklung für die Pharmaunternehmen nicht lukrativ ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?