Wieso kann man nachts ab und zu nicht schlafen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das kann verschiedene Gründe haben. Wenn man z.B. zu viel getrunken hat und deshalb nachts zur Toilette muss, dann passiert es manchmal, das man dann nicht wieder einschlafen kann. Manchmal liegt es auch am Wetter. Wenn es zu warm ist, kann man einfach nicht so gut schlafen. Oder man hat Probleme und Sorgen, die einen sehr beschäftigen und belasten und kann deshalb nicht schlafen.

Mal hat man länger geschlafen oder sich tagsüber nicht genug ausgepowert, sodass man abends einfach nicht müde ist. Hin und wieder arbeitet der Kopf und du denkst über viele Dinge nach, du bist nervös, weil etwas Neues bevorsteht oder einfach nur aufgeregt vor Freude - Das sind alles Aspekte, die für eine schlaflose Nacht sorgen können. Die Gründe sind sehr unterschiedlich.


Kann viele Gründe haben. Hast du viel über etwas nachgedacht? Stress? Oder hast du am Abend Cola oder andere koffeinhaltige Getränke zu dir genommen?

Was helfen kann ist vorm schlafengehen nochmal kurz an die frische Luft zugehen oder Tee zutrinken.

Bei Stress kann man ziemlich schlecht einschlafen.

Was möchtest Du wissen?