Wieso kann man bei Online Poker Spielen zum Ende hin nicht gewinnen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da fehlt jegliche Grundlage um die Frage vernünftig zu erörtern. Dazu muss eine Basis an Pokertheorie und BRM vorhanden sein. In jedem Pokerforum wird ständig die Frage diskutiert, ob die Anbieter mit ihren Zufallsgeneratoren oder Programmen schummeln - die einhellige Antwort ist übrigens "Nein, die wären ja blöd, weil sie keinen Vorteil davon hätten". Wenn du deine Frage ernsthaft und fundiert beantwortet haben willst, empfehle ich dir mal bei http://www.pokerevolution.de vorbeizuschauen. Da wird man dir deine Frage unter Querverweis auf diverse Theorieartikel und Diskussionen detailiert und kompetent beantworten können. Dazu zählen Punkte wie Spielkontinuität, Samplesize, Barnkrollmanagement und grundsätzlich vorhandene strategische Grundkenntnisse ... wenn du nicht strategisch spielst, sondern so 'aus dem Bauch raus', dann sind varianzbedingte Swings völlig normal und wenn du insgesamt ein schlechter Spieler bist, dann wird es über eine lange Zeit - bei allem Glück und Zufall, der dich vielleicht immer wieder angespornt hat - nach unten gehen. Bei einem strategisch guten Spieler wird es hingegen genau umgekehrt sein. Also guck mal rein bei der Pokerschule, da erfährst du bereits in den Einsteigerartikeln, worauf es ankommt.

10

Ach, ganz vergessen: Ich bin bislang overall Winningplayer ... und ich kenne mittlerweile genug Leute persönlich, die davon sogar seit Jahren leben können. Es kommt wirklich nur darauf an, ob man es kann, oder nicht, oder sich nur einbildet es zu können - aber das einzige was hilft, ist es zu können. Besuch ne Pokerschule und alles wird gut.

0
10
@jensjensen4

Danke Jens.

Da fällt mir zu der Frage grad noch ein: Niemand, der etwas von Mathematik versteht, wird in der Lage sein dir zu erklären, warum man beim Online-Poker nicht gewinnen kann, weil es eben nicht so ist, das ist ja das Dilemma ... es läuft immer darauf hinaus, vernünftig zu spielen, und warum man mit vernünftigem Spiel immer gewinnt, wird dir jeder Mathematiker jederzeit und gerne erklären ... nur sind diese Erklärungen immer sehr lang ... die gehören in die Poker-Fach-Foren, nicht hierher. Da sind halt Faktoren wie der Rake, die Samplesize und die Edge unter Berücksichtigung von BRM und Limit relevant. Das versteht man ohne den theoretischen Hintergrund nicht so ohne Weiteres. Und es isst immer eine unterschiedliche Erklärung, je nach dem, ob es um Cashgame, MTT - also Turniere - oder SNGs, also 1-Tisch-Turniere geht ... und da gibts dann auch noch immer unterschiedliche Varianten wie Rebuys, Freezes, DONs ... man muss sich da einlesen und für eine Variante entscheiden, mit der man anfängt, dann geht das auch ...

0
1

Danke, auch Euch auch hier. Also, die Seite pokerrevolution werde ich mir in Ruhe anschauen. Mal sehen, momentan habe ich nicht genügend Zeit. Also, später. Ich melde mich bei Eir dann noch mals. Danke.

0

Hi an Alle die bei Poker-Stars spielen.Um Euch mal die Wahrheit zu sagen möchte ich anführen ,daß ich schon seit 6 Jahren bei Poker-Stars spiele und immer nur einbezahlt habe.Natürlich kann man jetzt meine der hat keine Ahnung aber dem ist nicht so.Habe sehr oft im Casino live gewonnen (mehr als 50 % ) und auch bei kleineren Turnieren bis 70 teilnehmern schon mehrfach den ersten Platz belegt.Trotzdem kann man meinen es sei Glück oder auch Pech gewesen.Nun aber die eigentliche Frage: Wie erklärt Ihr es Euch ,daß bei einem Turnier 34 000 Teilnehmer sind und innerhalb der ersten 30-45-Min 50 % rausfliegen ,wo doch jeder gewinnen will????Bei dem " Sunday-Storm " das kennt Ihr doch sicher.Also hier die Antwort: Die Katren-Decks sind vorsortiert.Das bedeuted ,daß die Karten so sortiert sind ,daß KK , AA , DD, oder BB zusammentreffen.Was das heißt brauche ich nicht zu erwähnen.Netürlich nicht so direkt wie ich es hier aufgeführt habe.

so ein unsinn ;) ich habe nicht ohne grund in bestimmt schon 10000 online-turnieren über 6000$ gewonnen (und es hätte auch noch viel mehr sein können wenn ich alles richtig gemacht hätte^^) natürlich kann man overall beim pokern gewinnen, wie oskar schon sagt, man muss sich auch nur wirklich dafür einsetzen, mit köpfchen spielen und vieeeeel zeit in die verbesserung des eigenen spiels investieren. und bankrollmanagement, wie schon gesagt. wenn du dich wirklich dafür investierst, meld dich bei pokerstrategy an, häng dich richtig rein, damit dein spiel auch wirklich besser wird, dann wird das was. grüße, jensjensen4

strasse bei poker?

Wenn bei poker in der mitte eine strasse liegt ein spieler hat ein teil der strasse der andere hat nichts , wer hat dann gewonnen ?

...zur Frage

Ist Poker das einzige Glücksspiel mit Gewinnchancen, bei welchem auch die Skills und die Menschenkenntnis entscheidend sind?

Ich meine Roulette oder Automatenspiele sind ja in Grunde pures Glück. Und nicht umsonst gibt es zahlreiche professionelle Pokerspieler, während es keinen einzigen professionellen Roulettespieler oder ähnliches gibt. Was ist beim Poker entscheidender für den Erfolg, das Glück oder die Fähigkeiten des Spielers?

...zur Frage

Online-Poker? Möchte kostenlos mit anderen Spielen, nur mit virtuellem Geld. Nur wo?

Wie gesagt suche ich eine Seite, bei der ich kein Geld hinblättern muss. Ich möchte bloß mit anderen um virtuelles Geld spiele, aus Spaß an der Freude und nicht um echtes. (Dafür ist es mir zu schade) =) Gruß Minona und danke=)

...zur Frage

Online Poker Gewinn versteuern?

Muss man beim Online Poker den Gewinn versteuern, wenn man eine relativ hohe Geldsumme gewonnen hat?

...zur Frage

Poker Wahrscheinlichkeiten Formeln?

Guten Tag,

Ich bin gerade dabei eine Excel Tabelle zu erschaffen, jedoch komme ich gerade nicht mehr weiter. Ich will die Wahrscheinlichkeit berechnen, dass wenn ich gegen beliebig viele Gegner n spiele (zB 5 Gegner), wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass einer dieser ein höheres Paar besitzt als ich.

Danke im Voraus :)

Scytal

...zur Frage

Kann man beim Online Poker eigentlich reales Geld gewinnen, oder ist das nur ein so eine Abzocker Masche?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?