Wieso kann man als Mann mollige (übergewichtige) Frauen sexy finden?

17 Antworten

Kommt immer darauf an was du als mollig, oder übergewichtig empfindest.

In der heutigen Zeit, bei dem was einen die Medien vorgeben Ideal zu sein, ist oft schon oft zu schlank. Eine Frau die Kleidergröße 38 bis 42 trägt ist laut Medien schon übergewichtig. Was aber totaler Blödsinn ist, und diese Größen ja einer normalen Frau entsprechen, je nach Proportionen.

Das Unterbewusstsein sucht sich ja eine normale gesunde Frau um sich möglichst gut fortpflanzen zu können, eine Frau mit Kleidergröße 0 wird dann eher als krank und nicht fruchtbar gesehen.

Jeder Jeck ist anders sagt man wohl in der rheinischen Ecke. Andere finden Klappergestelle abstoßend, wieder andere finden Glatzen eklig andere stehen darauf.

Nur weil etwas angeblich nicht der "gesellschaftlichen Norm" entspricht, heisst es noch lange, dass es nicht doch auch Menschen gibt die das mögen.

Ich finde solche Fragen, speziell auf sogenannte Schönheitsideale bezogen, ziemlich dämlich.

Akzeptiere bitte, dass es viele verschiedene Menschen mit vielen verschiedenen Vorlieben und Neigungen gibt. Man muss nicht verstehen warum die einen auf "dicke"und die anderen auf "dünne" stehen, man muss es nur akzeptieren und tolerieren.

In dem die Vorstellungen nicht die des Schönheitsideals oder der Medien entsprechen?

Jegliche "Schönheitsdarstellung" in allen Medien lehne ich ab. Im Fernsehen sind die Leute hergerichtet und selektiert und in Printmedien mit Photoshop bearbeitet. Daher fallen alle diese Informationsquellen schonmal weg was das Thema aussehen angeht weil getrickst und gefälscht wird.

Und ich verstehe nicht warum ich mir von irgendwem was vorschreiben lassen soll was ich mag und was nicht.

Was möchtest Du wissen?