Wieso kann ich seit neustem nichts mehr in der Hand halten?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich würd zum Arzt gehen. Ich hatte vor einigen Monaten ein ähnliches Problem, bei mir hat sich der Kraftverlust beim Greifen jedoch noch in Grenzen gehalten. Mein Arzt hat daraufhin eine Sehnenscheidenentzündung diagnostiziert. Er hat mir damals eine Salbe verschrieben und ich musste eine Bandage um das Handgelenk tragen. 4 Wochen später war das verheilt und ich kann wieder normal fassen oder greifen. Geh besser zum Arzt, mir hat es damals auch geholfen!

Gute Besserung!

Luuccaass 22.11.2011, 22:44

Kling ja übel also ich gehe mal lieber zum Arzt befor es schlimmer wird, danke!

0

Also ich hatte das mal nach dem Training da hatte ich so starken muskelkater das das einfach nicht mehr ging aber wenn das jetzt seid einigen wochen ist würde ich ma zum artz gehen

also ich bin jetzt nicht gerade experte in dem Bereich aber wie du schon sagtest denke ich, dass es damit zu tun hat, dass du vielleicht in letzter zeit viel Stress hattest oder hast.

also einfach erstmal entspannen und abwarten.. falls es wirklich zu ernst wird, einfach zum Arzt gehen und nachfragen :)

Es kann sein das dir einige Mineralien fehlen eine da wären Eisen oder Magnesium . Ich bin kein Artzt dennoch solltest du mal einen aufsuchen und dich mal durchchecken lassen ... Ein Heilpraktiker kann dich allerdings auch mal durchchecken ;)

Hast Du vor einigen Wochen oder Monaten eine schwerere Erkrankung gehabt, Mandelentzündung zB? Dann würde ich mal zum Arzt gehen

'tschuldige, aber ich musste gerade lachen wegen der "Catch-Up-Flasche" :D

Diese Ironie :D

Ähm, also ich würde an deiner Stelle mal zum Arzt gehen und ihm das genau wie hier erläutern.

Was möchtest Du wissen?