Wieso kann ich nicht mit Frauen normal was unternehmen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Da bist du nicht allein, viele deiner maennlichen Zeitgenossen haben nur wg. dem Einen Kontakt zu Frauen, ansonsten wuerden sie ueberhaupt keinen Kontakt haben. Frauen haben andere Interessen und andere Ziele als Maenner Im Leben. Sie suchen jemand, der verlaesslich ist und fuer ein eventuelles Kind sorgen kann, keinen der seinen Spass sucht. Maenner wollen alles ausprobieren und tun das auch, aber am liebsten sind sie unter ihresgleichen, weil diese Artgenossen scheinen ihre Kummer und Sorgen besser zu verstehen. Wenn Frauen auftauchen gibt es immer Probleme, die Frauen versuchen die Maenner zu dominieren, versteckt natuerlich, immer mit Hintergedanken. Und so ergibt sich oft ein grosses Durcheinander wenn diese unterschiedlichen Menschen auf sich treffen. Du kannst jenseits dieser Normen und angelernten Verhaltensweisen gehen, wenn du erkennst, dass du in Wirklichkeit kein Mann bist und die Frauen keine Frauen, sondern ein individuelles Bewusstsein, welches Spiele spielt, um sich selbst zu erkennen. Erkenne den Spielcharakter dieses Hinterherjagens und Verliebtseins. Dazu gehoert letzlich auch, dass du dein "Ich mag Frauen nur, wenn ich mit ihnen die Nacht verbringen kann" -Spiel durchziehen kannst. Du willst die Erfahrung machen und es ist OK. Aber bedenke, dass sie eine Verhaltuensweise nicht aus dir selbst kommt, sondern von aussen, du weisst es bloss nicht. Alles Gute!

das ist schon etwas komisch :'D aber ja Frauen sind nicht nur zum spass undso zu haben :) ich sag ja jetzt auch nichts gegen dich vllt gibt's einen ganz logischen grund dazu warum du eher nicht so der typ bist der was mit Frauen unternimmt.. hast du es schonmal probiert zum Beispiel mit einer frau ins Kino zu gehen und wenn ja was ist dir dabei durch den kopf gegangen? nur allein gedanke an später?

Ja war ich, und wenn die anfangen über irgendein Zeug zu reden gehts mir voll auf die Nerven und ich schalt ab. Oder wenn die anfangen wollen zu Kuscheln oder das bleibst du heute noch bei mir, da könnte ich durchdrehen weil das für mich Pure langeweile ist.

0
@Alkopone

hmm:/ aber ich kanns voll nicht nach vollziehen sorry haha ich mach mega gerne was mit meinen kumpels und denk da auch nicht die ganze zeit an sex.. such dir mal eine frau vllt eine die du gut kennst und dir sicher bist dass du niemals an sowas mit ihr denken könntest und kp mach was mit ihr also reden sucht euch ein Thema wo ihr beide eine Meinung habt und ja vllt hilft es dir ja:/ viel glück

0

Dann schlag dir einfach den SEX aus dem Kopf dann kannst du dich auch mit Frauen über Gott und die Welt unterhalten. Oder bist du nur Sch....gesteuert?

Entweder du hast bis jetzt einfach zu wenige Frauen getroffen bzw. keine, die Interessen mit dir teilen oder das ist ein psychisches Problem, das sich da bei dir manifestiert hat. Vermutlich beides in irgendeiner Form.
Hinter Misogynie stecken meist Ängste bzw. fehlendes Selbstvertrauen (oft bezüglich der eigenen Rolle in der Gesellschaft) und schlechte Erfahrungen in der Kindheit mit weiblichen Bezugspersonen.

Einen wirklichen Rat kann ich dir hier nicht geben. Ob dein Problem wirklich psychologische Hilfe erfordert, kann ich dir nicht sagen. Aber du könntest versuchen, dich mit Frauen zu treffen, mit denen du über Themen sprechen kannst, die dich auch interessieren, dann würde vermutlich auch keine Langeweile aufkommen.

Ja, das klingt gut aber ob sich so viele Frauen für Fußball, Politik, Geschichte und Kampfsport interessieren ^^ aber danke auf jeden fall =)

0
@Alkopone

Ich könnte dir schon einmal ein paar Gegenbeispiele aus meinem Freundeskreis nennen.

Kampfsport wird unter Umständen schwierig, aber für Politik und Geschichte können sich schon viele Frauen begeistern! Vorausgesetzt, du hast nicht unbedingt das Tussilein erwischt, das sich nachmittags Berlin Tag und Nacht anschaut.^^

0

Hallo Alkopone,

wo ist das Problem, wenn du mit offenen Karten spielst? Es gibt sicher genug Frauen, die auch keinen Bock auf eine Beziehung haben und sich lieber mit einem männlichen No-Name amüsieren, denn seine langweilige Persönlichkeit kennen zu lernen. Wenn du einer Frau deutlich machst, dass dein Interesse rein körperlicher Natur ist, hast du den wichtigsten Punkt ja schon mal klar gestellt.

Zu deiner Frage ob es normal sein, keinen Bock auf Frauen zu haben (außer Sex): Keine Ahnung.

Was du dagegen machen kannst? So, wie es aussieht nix.

Merken die Damen eigentlich nichts von deinem Desinteresse an ihrer Person?

Viel Spaß noch!

NN

Besorg Dir bei Beate Uhse eine Gummipuppe. Da gibt es sicherlich auch welche mit eingebautem Sprachchip bzw. Stöhnchip. Den kannst Du ja abschalten.

Da stehen bis jetzt 2 ganz schön dämliche und unqualifizierte Antworten.

Du hast offenbar ein soziales Problem, aber ich bin da kein Experte. Wollte nur bemerken, dass sowas wie "du bist für Frauen uninteressant" ein ziemlich unkluger Rückschluss ist.

Dann bist Du für die meisten Frauen eben uninteressant.

Ne, die wollen ja was unternehmen, aber ich hab kein bock -.- weil es für mich schrecklich ist mir deren storys anzuhören und mit den zu reden

0

Solltest du als Beruf machen ;) Gibt genug männliche schlam*

Was möchtest Du wissen?