Wieso kann ich nachts so schlecht einschlafen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

bei mir hilfts meistens mich dazu zu zwingen nichts mehr zu denken

einfach mal meinen kopf abschalten und versuchen an nichtsmehr zu denken

falls das nichts bringt dann höre ich so leise wie möglich aber noch gut hörbar musik, handy liegt neben mir und ich muss es auch noch hören wennich mich umdreh da sonst mein kopf versucht den text zu korigieren oder ich über was anderes nachdenk

dabei natürlich das fenster offen haben bei kleinen zimmern, bei meinem dad brauch ich das nicht da das zimmer groß genug ist und genug frische luft da ist.

meinem vater hilft kaffee zum einschlafen, würd ich aber nicht jedem empfehlen da der eher aufputzscht

ansonsten immer schön drauf achten das der magen voll ist und trinken bereit steht, der weg auf toilette sollte auch schon getan sein.

Mir hilfts, ich hoffe dir auch (;

Schlaftapletten, Arzt, weniger abends essen, weniger abends Trinken, keine Horrorfilme mehr, nicht mehr über Soziale Probleme nachdenken, morgens früher aufstehen, keinen Kaffe nach uhr mehr, keine Cola nach uhr mehr, Liebesprobleme tags klären, statt sich nachts die Birne weich grübeln, eine Katze kaufen, die du streicheln kannst bis dir der Arm abfällt, einen Hund kaufen, den du streicheln kannst bis dir der Arm abfällt, Trainieren bis du einschläfst oder ein Glas warme Milch macht auch schläfrig.

1/100 der Möglichen Gründe :)

Ein langweiliges Buch lesen, oder Musik zum Träumen hören , oder Wer wird Millionär am Handy spielen. Von Letzterem schlaf ich in ein paar Minuten ein^^

Was möchtest Du wissen?