Wieso kann ich den Computerschutz nur für meine SSD, aber nicht für die vorhandenen HDDs aktivieren?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich hoffe ich sag jetzt nichts falsches, aber soweit ich weiß, ist die systemeigene Wiederherstellung nur für Laufwerke auf denen das System installiert ist möglich. Die Sicherung anderer Nicht-System Laufwerke müsstest du mit einem Image Tool oder Windows Image Sicherung durchführen.

Da gibst bei Windows 10 zb gewissen Möglichkeiten:

Auf die Schnelle: http://techmixx.de/windows-10-system-image-erstellen/

KnorxyThieus 04.07.2017, 13:44

Sicher bin ich mir ja auch nicht, aber ich meine, unter meiner letzten Installation hätte ich sehr wohl Wiederherstellungspunkte auf die HDD legen könne.

Systemabbilder sind ja eine ganz andere Sache, die nutze ich zwar auch ab und an, doch nicht für den Zweck der automatischen Hintergrundsicherung ... ;-)

0
mistergl 04.07.2017, 13:50
@KnorxyThieus

Jap,sry stimmt hast Recht. Ich hab gerade mal auf Windows gewechselt. Unter Systemsteuerung>>System>>Computerschutz sind bei mir  SSD (System) und auch HDD mit 2 Partitionen aktivierbar.

0
mistergl 04.07.2017, 14:19
@KnorxyThieus

Hast du irgendwelche Drittanbieter Tools installiert, ausgeführt oder im Hintergrund laufen, die evtl Einfluss darauf nehmen könnten?

0
KnorxyThieus 04.07.2017, 14:28
@mistergl

Überhaupt nicht! Den PC erst gestern neu aufgesetzt und dieses Mal gleich von Beginn an mit Samthandschuhen behandelt, damit ich mir nicht gleich wieder alles verkonfiguriere ... Seltsam.

0
mistergl 04.07.2017, 14:35
@KnorxyThieus

Jap. In der Tat :s

Ich würds nochmal platt machen, neu anfangen. Direkt nach der Installation prüfen, ob es geht. Dann, nach Installieren der Updates zwischendrurch noch mal nachschauen.

Installieren würde ich das direkt das neueste Creator Update Build.

Sry ne elegantere Lösung hab ich so nicht parat.

0
KnorxyThieus 04.07.2017, 14:38
@mistergl

Die 1703 hab ich drauf! Ne, noch mal neuinstallieren ist mir dann schon zu viel Aufwand. Inzwischen hab ich schon wieder dutzende Tweaks und Registryänderungen vorgenommen, den Aufwand mag ich nicht gleich noch mal haben :(

0
KnorxyThieus 04.07.2017, 14:59
@mistergl

Wow, danke! So geht es.

Aber die Frage, ob Windows da nicht vielleicht einen Grund hatte, den es mir verschwiegen hat, bleibt ...

Dennoch funktioniert der Computerschutz nicht wirklich: Ich kann jetzt Wiederherstellungspunkte anlegen, aber wenn ich die Systemwiederherstellung öffne, beharrt Microsoft darauf, dass der Computerschutz deaktiviert sei und weigert sich, eine Wiederherstellung auszuführen! :(

0
RakonDark 04.07.2017, 15:26
@KnorxyThieus

Du kannst natürlich nur dein System Schützen mit Speicher dort   wo ein System Volumen Information Ordner erstellt werden kann . Das heist aber nicht das die HDD's geschützt werden, sondern ,
bei Bedarf die Informationen auch darauf gespeichert werden können  .

0
mistergl 04.07.2017, 20:45
@KnorxyThieus

Was sagt den der Dienst "Volumeschattenkopie" oder sonstiges mit Schattenkopie in der Diensteverwaltung. Laufen die?

Du bist sicher, das du vor den Eingriffen an der Registry etc ,also an der Standardinstallation ohne pers.Eingriffe schon keinen Zugriff hattest?

0
KnorxyThieus 04.07.2017, 20:57
@mistergl

Volumeschattenkopie läuft, auch der Neustart ändert aber nix an der Fehlermeldung.

Dahingehend habe ich in der Registry eigentlich nichts unternommen, nur Kontextmenüs u. dgl. m. ... Aber gleich zu Beginn nachgeschaut, das habe ich nicht.

0
mistergl 05.07.2017, 11:20
@KnorxyThieus

Könnte auch eins der Updates verursacht haben. Naja, wenn du damit leben kannst. 

Mich würds fuxen, wenn eine Funktion, die ich gerne benutzen würde, nicht will. Also würde ICH einer Neuinstallation ne Chance geben :)

0
KnorxyThieus 05.07.2017, 12:58
@mistergl

Kann ich nicht, aber ich mag Sisyphosjobs auch nicht :)

Und ich glaube nicht an derlei Zufall, warum sollte es nach der Neuinstallation anders ausschauen? :)

0
mistergl 05.07.2017, 13:01
@KnorxyThieus

Wie ich sagte, evtl hat das große Update nach Creator was verdaddelt. Kann immer passieren. Aber musst du selbst wissen.

Gruß :)

0
mistergl 05.07.2017, 13:49
@KnorxyThieus

Aber nach der sauberen Installation kamen noch weitere Updates. Das Creator 1703 Build ist vom April. Jetzt haben 2 Monate später.

0
KnorxyThieus 05.07.2017, 14:03
@mistergl

Mit dem Media Creation Tool werden die neusten Updates doch direkt in die Instalation integriert.

0

Kann es sein, dass die Platten so voll sind, dass nicht mehr genug Platz für die Wiederherstellung frei ist?

KnorxyThieus 04.07.2017, 13:43

Eigentlich nicht, da sind noch zig bis hunderte Gigabyte frei ...

0

Was möchtest Du wissen?