Wieso kann es sein das Penicillin bei mir nicht wirkt?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wundert mich, das Streptos überhaupt noch mit Penicillin angegangen werden, die sind doch weitestgehend resistent. Bist du da sicher, oder nennst du ein anderes Antibiotika Penicillin ?

ein anderes ANtibiotikum

0

Ja, Penicillin hab ich bekommen , bei meinem Sohn hat das auch sofort geholfen, der war nach einem Tag wieder Fit!

0
@Nudelsternchen

aha, jetzt wissen wir auch, warum der erreger jetzt resistent ist. der doc hätte dir sofort ein anderes antbiotikum verschreiben müssen, wen du dich bei deinem sohn angesteckt hast. du hast dich mit streptokokken infiziert, die schon mit dem penicillin in berührung gekommen sind, dies aber noch überlebt haben und dann die resistenz entwickelt haben.

0

Da Pinicillin schon recht lange als Antibiotikum verschrieben wird, sind viele Bakterienstämme mittlerweile schon resistend dagegen. Deswegen wird ja auch nur noch selten Pinicillin verschrieben...ist aber auch das Günstiges deswegen nehmen manche Ärzte es dann doch wieder (aber leider oft ohne Erfolg, nur das -wie bei dir- der Magen/die nützliche Darmflora damit zerstört wird). Gute Besserung

Jeder Körper reagiert anders auf Medikamente. Manchmal blockiert der Körper best. Mittel, weil das Immunsystem glaubt, es würde ihm schaden. In Apotheken gibt es versch. Mittel, die den magen beruhigen. Frag dort mal nach, sag aber, dass du die anderen Mittel nimmst.

das trifft auf antibiotika nicht zu, weil diese nicht auf den körper wirken!!

0
@flirtheaven

Das ist schon richtig. Es wirkt auf die Erreger. Aber wenn der Körper den Wirkstoff erst gar nicht zu den Erregern lässt, es also blockiert, kann das Mittel auch nicht helfen.

0

Was möchtest Du wissen?