Wieso kann ein Mensch durch Worte aus dem Koma geweckt werden?

12 Antworten

Hallo,

ja ein Mensch kann durch ein Gebet aus dem Koma erweckt werden. Einen Anspruch hat der Betende aber nicht. Du hast es ja erlebt. Allerdings braucht es beim Betenden eine starke "Geistige Wirkkraft", die mit zunehmender Demut und der Stärke des Glaubens ansteigt. Offenbar ist deine Oma eine sehr bewusste Frau.

Bei etwa 75% aller Menschen hat das Gebet nur eine unbedeutende Wirkung. Für diese Fälle gilt tatsächlich, dass eine unbegründete Kausalität hergestellt wird, obwohl es sich um einen Zufall handelt.

Statt nun zu fragen, wie die Erklärung sein könnte, wäre besser, es beim Staunen zu lassen.

Ein bisschen erinnert mich deine Frage an das biblische Geschehen, das als "Perlen vor die Säue werfen" bezeichnet wurde.

Alles Gute

34

Was für ein Schwachsinn. So etwas wie eine geistige Wirkkraft konnte nie nachgewiesen werden. Probiert haben es aber Viele.

0
35
@TroIIinger

Ich erlebe diese Kraft täglich mehrmals. Das reicht mir als Nachweis. Ich habe hier geantwortet und mag niemand von irgendetwas überzeugen.

0
34
@Chinama

Deine Epistemologie ist fehlerhaft. Menschen erleben oft etwas, das es nicht gibt.

0

Hi,

Kann man das Medizinisch erklären?

Natürlich - hier liegt einfach eine falsche Assoziation vor.

Es wird eine "Wirkung" beobachtet, die der Beobachter einer Ursache zuschreibt, an die er selbst glaubt (wobei diese in keinem kausalen Zusammenhang mit dem Ereignis steht) - wäre dein Opa aufgewacht, während deine Mutter ein Schmalzbrot gegessen hätte, würde sie da keinen Zusammenhang sehen.

Für eine medizinische Erklärung bräuchte man mehr medizinischen Input.

LG

7

Ich glaube nicht an Gott oder Wunder. Die Ärtzte hatten gesagt er würde nicht mehr aufwachen..

0
40
@DasIchBin
Ich glaube nicht an Gott oder Wunder.

Ich auch nicht. Um es medizinisch zu erklären, bräuchte man medizinische Informationen.

Die Ärtzte hatten gesagt er würde nicht mehr aufwachen..

Das zusätzliche "t" schenke ich dir. Ärzte sind keine Hellseher, wie schon gesagt wurde - sie arbeiten mit Prognosen, die im Einzelfall auch zu vollkommen unterschiedlichen Ergebnissen führen können.

2

Zitat: "... öffnete sie ihre Augen war wieder wach"

Du meinst wohl "öffnete er (der Opa)" wieder die Augen. Sonst ist es auf die Oma bezogen und völig banal.

Man sagt, dass Bewusstlose noch sehr viel von ihrer Umgebung mitbekommen. Am Sterbebett meines Vaters, der seit 2 Tagen im Koma lag, habe ich ins Telefon gesagt, dass ich die Wache bei ihm bis 21:30 Uhr durchhalten könne, dann sei ich endgültig erschöpft. Mein Vater starb um 21:30 Uhr.

7

Ja keine Ahnung warum ich sie geschrieben habe ^^

0

Kann mir evtl jemand weiter helfen, was Dämonen-oder Geisteraustreibung angeht?

Hallo Ihr lieben,

Mein Anliegen Die Geschichte: Meine Eltern und Großeltern bauten vor langer Zeit ein Haus auf einem Grundstück, was ehemal ein Sumpfgebiet war.. mein Opa wurde zu einem Alkoholiker und zehrte meine Eltern bis vor das oberste Landgericht, wo er aber dann den Prozess verlor, da er das Haus wieder zurück auf seinen Namen überschreiben lassen wollte. Seine Alkoholkrankheit war hinter her so schlimm, dass er das gesamte Haus mit benzin überschütt und beschüttete obwohl meine Geschwister (2 ältere Schwestern) und ich noch darin waren. Meine Eltern riefen sofort die Polizei. Eines Tages kam dann eine Wahrsagerin zur Haustür und sagte meiner Mutter alles vorraus, was eingetroffen war und auch ist. Dafür gab sie dann ihren verlobungsring ab. Vor zehn Jahren ca verstab dann mein Opa. Es kehrte Ruhe in dem Haus ein Nun ist auch meine Oma vor 3 Jahren verstorben. Meine Eltern überlegten lange hin und her ob sie nicht von der 1.Etage ins Erdgeschoss zogen solltem, was sie dann auch taten. Seit her spielen sich in diser Wohnung seltsame Dinge ab, die man sich so nicht erklären kann. In diesem Zeitraum kam auch wieder die wAhrsagerin zur Haustür meiner Mutter und sagte, dass sie es in den letzten Jahren nicht leicht hatte und auch jetzt etwas in dieser Wohnung etwas unheimliches vor sich ginge, was ja keine wissen konnte. Meine Mutter wollte sich nicht wieder alles vorhersagen lassen, daher wimmelte sie die Wahrsagerin ab.Meine Mutter vertraute sich mir an und fing an mir alles nach und nach zu erzählen.Sie schlief bis zu einem bestimmten Zeitraum neben meinem Vater im gemeinsamen Ehebett. Sie sieht Nachts immer wieder Blitze, die selbst da sind, auch wenn ich in dem Raum bin, jedoch sehr ich sie nicht. Nachts ist es wohl sehr schlimm, da sie dadurch nicht zum Schlaf kommt, wenn sie aber dann mal einschläft, so wird sie wie sie sagt von Ihrem schutzengel geweckt. Sie ist der Meinung, wenn sie schlafen würde und dann die Blitze kommen, dass sie dann nciht mehr aufwachen würde. Nachts werden von "etwas" die Rolläden hochgezogen ohne das sie diese betätigt hat. Eines Nachts so sagt sie, ist mein Vater aufgestanden um zur Toilette zu gehen, sie sah hinter vor oder hinter ihm jemanden laufen, konnte aber nichst genaueres erkennen. Letzte Nacht war es sogar so schlimm, dass sie den Satan hinter ihm laufen hat sehen, diese knallte die Schlafzimmertür. Mein Vater öffnete sie wieder und verschloss sie hinter sich ganz leise. Jedoch weiß mein Vater von alle dem was Nachts passiert am nächsten Morgen nichts. Sie war wach,hatte die Augen geschlossen und hörte wie mein Vater mit jemanden sprach, diese Gestalt sagte immer wieder "jetzt oder nie,drück zu" , mein Vater hielt seine Hände fest an dem Hals meine Mutter , doch er sagte " ich kann es doch nicht machen, sie ist meine Ehefrau", die Gestalt sagte " doch kannst du, drück einfach zu". Seit diesem Vorfall schläft meine Mutter im Wohnzimmer auf der Couch! Bitte helft mir! !!!

Eure Edwina

...zur Frage

Warum werde ich immer 03:15 Uhr wach?

Hallo, erstmal fröhliche Weihnachten! :)

Ich habe folgendes Problem und zwar höre ich in meiner Wohnung komische Geräusche die sich langsam nicht mehr mit plausiblen Dingen erklären lassen, letzte Woche ging nachts 02:00 Uhr die Wohnzimmer Tür auf von alleine und das nicht zum ersten mal, ich habe gehört wie die Tür knackte und hielt sofort mein Handy drauf und da ging die Tür auf, es war windstill und alle Fenster waren geschlossen, ich war zu dem Zeitpunkt noch wach weil ich nicht schlafen konnte. Naja, jedenfalls habe ich mehrmals komische Geräusche gehört und habe diese auch aufgenommen, dazu kommt das ich immer Punkt 03:15 Uhr wach werde, entweder werde ich durch Geräusche geweckt oder werde einfach so wach. Ich bin sehr abergläubisch, glaube demnach auch an Geister und paranormales, jedoch glaube ich nicht das es Einbildung ist wenn ich schon mehrmals die komischen Geräusche aufgenommen habe und auch die Tür von allein aufgeht ohne jeglichen Grund.

Habt ihr vielleicht eine Ahnung was das sein könnte?

Liebe Grüße und ein guten Rutsch ins neue Jahr! :)

...zur Frage

Erwachen aus künstlichem koma?

Hallo mein Opa wurde nach einer schweren Hirnblutung ins künstliche Koma gelegt. Nun wurde die Medikamentendosis verringert, so dass er immeröfter wach wird. Da er aber an viele Instrumente angeschlossen ist (auch ein Beatmungsschlauch), reagiert er sehr panisch und wird meist gleich wieder ruhiggestellt. Ich war beim Aufwachen mit dabei und es war eher gruselig, da er sich sehr unkontrolliert bewegt hat und nicht von allein atmen konnte (was natürlich schwer ist wenn einem ein dicker Schlauch im Hals hängt). Er hat uns zwar angesehen, ließ sich aber nicht so beruhigen, ich denke auch weil er nicht weiß wo er ist. Die Ärzte meinten wenn er mitmacht (atmet und reagiert), würden sie die Medikamente verringern.

Vielleicht hat schonmal jemand Erfahrungen zu diesem Thema. Wir sprechen auch mit ihm, weil ich denke er bekommt uns auch mit.

...zur Frage

Paranormales Erlebnis, wie kann ich dies mir erklären?

Sehr geehrte Damen und Herren,
mir is gerade (19 März 2017 um 22.00 Uhr) etwas sehr , wortwörtlich gestörtes passiert. Dies jetzt ist nicht erfunden und kein Witz um Leuten Angst zu machen oder so Mist!!

Also, ich war gerade so im Bad und wollte Zähneputzen, ich sah die ganze Zeit im Bad auf mein Handy und war in WhatApp, plötzlich, jetzt nojoke, schoß die Türklinke nach unten die Tür öffnete sich, jedoch, meine Eltern waren am fernsehen und meinen Brüder am schlafen. Ich verließ sofort den Raum und sah nach, meine Eltern sahen fern und meine Brüder schliefen.

Ich weiß hier kann mir mit sicherheit niemand eine wirkliche Antwort geben.
Ich bin nicht abergläubisch oder so, aber vor kurzem war ein Todesfall in meiner Familie mit meinem Opa der mich wirklich mitgenommen hat,
Wie kann ich mir dieses Ereignis erklären? Bitte keine Müllantworten wie du wurdest geprankt oder so, danke.

...zur Frage

Islam Traumdeutung! toter Verwandte und ein langer weg?

Hallo, mein Opa ist 2010 gestorben. Da war ich grade mal 11 Jahre alt. Ich habe mein Opa sehr geliebt jedoch nur in den Sommerferien gesehen. Ich habe damals etwas getrauert aber was heißt schon der tot für ein Kind. Ich habe im letzten Jahr 2-3 mal den gleichen Traum gehabt. Davor hab ich nie von ihm geträumt oder auch nicht über ihn geredet. Jedoch sind die meisten meiner Passwörter im Internet mit seinem Namen.

So zum Traum: Ich laufe, es ist heiß und der Weg ist steil und sehr schwer zum gehen. Mir kommt der Weg sehr bekannt vor. Mir kommen immer wieder Tiere die mich aufhalten oder auch mit mir den Weg gehen. Am Ende komme ich an. Am Haus von meinem Opa. Er sitzt dort ganz normal und glücklich in seiner viranda(wie damals immer) und die ganze Familie ist versammelt. Alle lachen und reden. Nur ich renne zu ihn und umarme und küsse ihn. Ich schreie ,, Opa ist da Leute seht ihr nicht dass er da ist ? Wieso ignoriert ihr ihn? Umarmt ihn, er ist wieder da aber er ist doch tot(...)" mein Opa mein dass er nie tot gewesen wäre sondern nur weit weg gezogen wäre (etwas in der Art) er meint er wäre immer bei mir im Herzen und er wäre immer da und nie tot gewesen. Währen ich ihn umarme und ihn spüre, löst er sich ganz langsam auf. Ich weine und schreie er soll nicht gehen. Alle um mich herum ignorieren alles, als wäre ich und mein Opa nicht da, als wären wir unsichtbar. Er löst sich immer mehr auf bis er dann weg ist.

Wenn ich Aus dem Traum aufstehe fühlt es sich so an als würde mich jemand mit ner Backpfeife raus schlagen, oder micj ziehen. Es fühlt sich an als würde ich katapultiert werden(ohne etwas zu sehen) und dann bin ich wach. (Werde oft so geweckt) und mein Herz klopft und mein Kopf drückt etwas als wäre ich grad ne Achterbahn gefahren aber nur für ein paar Millisekunden.

Ich vergesse meistens meine Träume mit der Zeit, habe aber manche im Gedächtns , auch die die Jahre her sind. Dazu gehört der Traum der mich oft beschäftig und ich sehr oft diesen Moment fühle und die Stimme höre als ich ihn umarmt habe und er sich immer mehr auflöste

Würde gerne ernste Antworten erfahren und muslimische Antworten bevorzugen

...zur Frage

Was tun, wenn man lange Zeit nicht 5-maliges Gebet verrichtet hat?

Selamunaleykum liebe Geschwister,

voller Scham und Reue schreibe ich diese Worte! Vor paar Wochen habe ich angefangen, den Islam zu lieben und erfülle nun alle Pflichten eines Muslims (bin als Muslim geboren). Davor jedoch habe ich das 5 malige Gebet nicht verrichtet, 4 Jahre lang. Es gab zwar Zeiten, in denen ich doch gebetet habe, sodass diese Zeit bestimmt ein Jahr betragen könnte, trotzdem war ich nicht voller Hingabe dabei. Aber muss ich jetzt diese Gebete nachholen? Im Türkischen heißt das Kaza.

Gottes Segen sei auf euch allen!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?