Wieso kann die Lebensversicherung meine Beiträge nicht zum 10. jeden Monats abbuchen, sondern immer nur zum 1.?

7 Antworten

idR ist es so, dass die Fälligkeit in den Versicherungsbedingungen festgelegt ist. mit deiner Unterschrift erkennst du sie an.

generell ist es so, dass Versicherungsgesellschaften einmal im Monat einen Buchungslauf der Beiträge laufen lassen. wenn jeder Versicherungsnehmer seinen Wunschtermin haben würde (dürfen), wäre das kompliziert. vor allem, weil dann jeder Versicherungsnehmer zu einem anderen Zeitpunkt in Zahlungsverzug kommen würde. das müsste alles separat geprüft werden. das ist technisch überhaupt nicht umsetzbar.

Du hast in deinem Antrag mit dem Versicherungsunternehmen diese Vereinbarung getroffen. Wenn dein Versicherer dies in seinen Unterlagen so vorgibt hat man kaum eine andere Auswahlmöglichkeit. Bei einer Sachversicherung ist das oft kein Problem, aber eben nicht immer.

Lebensversicherungen die nicht zum ersten (oder maximal zum 15.) des Monats buchen habe ich persönlich noch nicht erlebt. Aber ich bin ja auch erst wenige Jahre in dieser Branche tätig....

Weil die Prämie mit 1. des Monats fällig ist und nicht mit 10. des Monats. Würdest du auf Rechnung bezahlen, müsstest du auch mit Monatsersten bezahlen. Tust du das nicht, hat die Versicherung bereits am 2. das Recht zu mahnen.

Führerschein abgeben - 1 Monat oder 4 Wochen?

Hallo, ich muss meinen Führerschein für einen Monat abgeben. Ist es so, dass ich den wirklich vom ersten eines Monats bis zum letzten eines Monats abgeben muss, oder kann ich auch von der Mitte eines Monats bis zum Mitte des nächsten Monats abgeben?

...zur Frage

Wieso ist das Universum schwarz?

Die Überschrift sagt alles...

...zur Frage

Stilllegung Fitnessstudio Monatsmitte?

Vor kurzem habe ich mir einen Schlüsselbeinbruch zugezogen und meinen Vertrag im Fitnessstudio daraufhin für 6 Wochen stillgelegt. Da ich eine Krankschreibung hatte war es kein Problem dies als außerordentlichen Grund anzugeben und so konnte ich den Vertrag sofort "aussetzen". Mein Problem ist jetzt folgendes: da mein letztes Training im Gym am ersten Tag des Monats war, sollte ich nun den ganzen Monat mit bezahlen. Diesen Monat musste ich also den vollen Preis bezahlen. Im nächsten Monat wollte ich natürlich weiter trainieren (die letzten beiden Wochen des Monats). Hier sollte ich aber wieder für den ganzen Monat bezahlen. Obwohl ich also 6 Wochen lang nicht trainieren konnte musste ich den kompletten Preis bezahlen. Ist das erlaubt oder kann ich mich dagegen wehren und eine bestimmte Summe zurück fordern?

...zur Frage

Wieso hört man die Sirene immer nur am ersten Samstag des Monats?

...zur Frage

Handyrechnung erst nächsten Monat geht das?

Hallo ich habe leider von meinem Konto zu viel ausgegeben sodass ich die kosten meiner flat nicht diesen monat (am ande) sondern erst am anfang nächsten monats zahlen kann

Ich bin erst 16 und bekomme taschengeld

was passiert wenn diesen monat kein geld da is und die es erst nächsten monat abbuchen können? Krieg ich ne mahnung oder buchen die das nach?

...zur Frage

Steht es auf dem Kontoauszug, wenn Zahlung nicht abgebucht?

Habe meinem stromanbieter eine einzugsermächtigung für den Betrag von 40€ gegeben... die buchen denke ich immer am Ende vom Monat ab. Ich hatte allerdings so viel zutun und nicht gemerkt, dass ich nur noch 7€ auf diesem Konto drauf habe (kann nicht überziehen)...habe die Kontoauszüge geholt und da steht irgendwie weder das die abgebucht haben noch, dass sie nicht abbuchen konnten. Würde es da stehen, wenn es nicht funktioniert hätte und kann es sein das sie einfach noch nicht abgebucht haben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?